Wally Schmidt

Ein alter Ritter lebt im Haus

Ein alter Ritter lebt im Haus

 

Ein alter Ritter lebt im Haus,

seit 300 Jahren geht er nicht raus.

Wir können ihn manches Mal spüren,

doch leider auch nicht kapieren,

wo der alte Lump sich hat versteckt

und warum er ist noch nicht verreckt.

Er manchmal schlimme Dinge macht,

das Haus erzittert oft ganz sacht,

und so manches geht dann nicht.

Wenn ich schimpfe mit dem Wicht,

dann alles wieder plötzlich klappt.

Ich hab' den Kerl noch nicht ertappt,

wie er die Dinge heimlich macht

und sich dabei kaputt dann lacht.

Sein Bart ist heute viele Meter lang,

wenn ich ihn säh, wär' ich nicht bang .

Die Rüstung würde sicher klappern,

und irgendwie würd' er auch plappern.

Doch ich pumpe meine Muckis auf,

und gib dem Kerl dann einen drauf.

Leider krieg' ich ihn nicht zu Gesicht,

vielleicht gibt es auch den Kerl ja nicht,

und ich bilde mir das alles ein,

doch was kann das denn nur sein ?

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.07.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Menschen ohne Skrupel von Ursula Aswerus



Im Altenheim „Sonnenschein “gehen merkwürdige Dinge vor sich. Plötzlich erkranken Bewohner an seltsamen Symptomen Schmuck und Geld verschwindet aus den Schränken und Spinden. Die Angst greift um sich unter den Senioren, die um ihr Hab und Gut und um ihr Leben fürchten müssen ...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Jede will die Beste sein von Wally Schmidt (Humor - Zum Schmunzeln)
Auch das noch. Das war ein Schreck! von Hans-Juergen Ketteler (Humor - Zum Schmunzeln)
Frauen reden über ihre Vermieter von Heinz Säring (Elfchen)