Lou Grevels

Schwestern

Wir waren wie Feuer und Eis,

der absolute perfekte Beweis,

wie aus dem Bilderbuch die zwei Schwestern,

ich erinnere mich gerne daran, als wäre es gestern.

 

Eine sorgenfreie und wunderbare Kindheit,

mit tollen Erinnerungen und wenig Streit,

gemeinsame Freunde, gemeinsame Schulzeit,

uns zu trennen wäre gewesen eine Frechheit.

 

Feiern, Urlaube, Foto´s und das Abitur,

alles gemeinsam geschafft und unserem Schwur,

wir beide gegen den Rest der Welt,

nichts kann uns trennen und wenn wir zusammen sind gibt es nichts was uns aufhält.

 

Doch dann kam dieser Punkt,

bei uns hat es nicht mehr gefunkt,

als hätten wir uns nie gekannte,

fremde mit zu viel Abstand.

 

Wie konnte es dazu kommen?Was ist passiert?

Unsere Lebenslagen nicht mehr aktualisiert,

ich weiß nichts mehr von dir und du nichts von mir,

Keine Worte oder Wörter auf Papier.

 

Unterschiedlicher können die Jahre nicht sein,

aber wir sind nicht mehr ein,

ich weiß nur eins und das verletzt mich,

auch wenn du es nicht so siehst,

ich vermisse und ich brauche dich!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Lou Grevels).
Der Beitrag wurde von Lou Grevels auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.07.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Felix Esch: Ein gesellschaftskritischer Roman von Madelaine Kaufmann



Felix Esch ist ein Schriftsteller mit einer besonderen analytischen Gabe, die Menschen und die Welt um sich herum zu betrachten. Gesellschaftskritisch, philosophisch und entlarvend schauen die Figuren des Romans in ihr Inneres, thematisieren die Liebe, den Hass, den Tod, manchmal dem Guten, manchmal dem Schlechten zugewandt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Abschied" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Lou Grevels

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Liebe - was bedeutest du eigentlich? von Lou Grevels (Liebe)
Küss mich, bevor du gehst... von Icemoonlight . (Abschied)
So lind und so lau von Margit Farwig (Besinnliches)