Monika Maria Preiß

Fremd bist du


Fremd bist du,
Wanderin nach Spes,

dein Ziel mysteriös
sich verhüllend im Nebel.

Du fragst Menschen, selbst unterwegs
mit unbekanntem Ziel,

doch zeigt sich kein Profil
deines angestrebten Weges.

Dabei siehst du es im Traum
ganz deutlich auf der Karte,

doch irgendetwas sperrt sich: Warte!
Nicht reif ist die Zeit!


Wanderin, fremd unter Fremden:
Geh' andere Wege und halte dich bereit!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Monika Maria Preiß).
Der Beitrag wurde von Monika Maria Preiß auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.07.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Klares Bild II: Gedachter Unsinn von Wilhelm Braisch



Gedankengänge und Gemütsbewegungen der besonderen Art - in Versform.

Texte die zum Nachdenken anregen. Emotionsgeladene Selbstreflexionen die, einem etwas tiefer wie, unter die Haut gehen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Einsamkeit" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Monika Maria Preiß

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Einzug des Elefanten von Monika Maria Preiß (Spirituelles)
Dornröschen von Selma I. v. D. (Einsamkeit)
GeBILDet von Rainer Tiemann (Satire)