Ernst Wetzel

Mit 18 hast Du, kannst Du, bist Du was (!) ...

Lieber L…

vor 18Jahren erblicktest Du das Licht der Welt,
hast Dich als weiteres Familienmitglied zu uns gesellt.
Wir, aber auch Andere, haben sich bemüht mit Behutsamkeit,
dass Du erschließen kannst diese Welt mit eigener Mündigkeit.

Dazu hast Du uns immer wieder bohrende und kritische Fragen gestellt,
damit Du klarkommst mit und Deinen Standort findest in dieser Welt.
Hast uns mit Deiner Meinung und sozialen Grundeinstellung verklart,
Du gehst Deinen Weg (weiter) mit ganz individuellem Part.

Sich in der DLRG als Mitglied der Rettungswacht sozial zu engagieren,
das Drängen und den Mut, einen Auslandsaufenthalt zu absolvieren,
notgedrungen sein Taschengeld mit Bierkästen-Schleppen aufzupolieren,
mit zusätzlichem Schulbesuch weitere Berufswege für sich zu generieren.
Das alles zeigt uns auf, Du stehst in dieser Welt mit Deiner Mündigkeit,
die der Gesetzgeber ab 18 ergänzt mit der vollen Geschäftsfähigkeit.

Volle Geschäftsfähigkeit als Dir zugewiesene Kompetenz will besagen,
für Rechtsgeschäfte jeglicher Art musst Du Niemanden fragen.
Du bist bei allen rechtlichen Entscheidungen nun frei,
trägst aber auch die alleinige Verantwortung dabei.

Die Mündigkeit in dem von Dir gezeigten Range,
machen uns diesbezüglich ganz sicher nicht bange.
Dennoch stehen manchmal einen quälende unsichere Entscheidungen an,
wo man sich der (paten)elterlichen Erfahrung besinnen kann,
dann ist die Familie der heimatliche Ort, wohin man sich wendet,
damit der Entscheidungsprozess wird letztlich glücklich beendet.
   

In meiner heimatlichen Sparkasse steht folgender nachdenkenswerter
Leitspruch in der Schalterhalle, den ich für meinen Lebensweg
immer als Grundlage gesehen habe:

Spare, lerne, leiste was,
dann hast Du,
kannst Du,
bist Du was.

Was für mich heißt:
Mit (auch finanziell) nachhaltigem Denken und eigeninitiativem
Handeln wird man persönlichen Erfolg haben.

Ich füge aber noch hinzu:
Vorangehen sollte aber die eigene Zielbestimmung,
die mit stetigem Handeln erkennbar und nachvollziehbar umgesetzt wird.

Ich erkenne bei Dir viel des hier Gesagten ...
und wünsche Dir Erfolg auf Deinem weiteren Lebensweg …

Kartenentwurf erstellt mit Corel Draw; gedruckt auf doppelseitigem Fotopapier im DIN A4-Format; mittig einmal auf DIN A5 gefaltet.
Sichtbar ist die Innenseite der Karte.
Ernst Wetzel, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ernst Wetzel).
Der Beitrag wurde von Ernst Wetzel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.07.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Unternehmen Wampenschmelze: Hartmann macht Diät (Das Leben ist Hartmann) von Rudolf Kowalleck



Eine bissige Satire auf den Schönheits- und Schlankheitswahn in unserer Zeit.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erwachsen werden" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ernst Wetzel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Zum 60. Geburtstag von U... von Ernst Wetzel (Geburtstag)
Das Wertvollste der Welt von Rainer Tiemann (Erwachsen werden)
ANZIEHUNG von Renate Tank (Gefühle)