Robert Nyffenegger

Hühner mit drei Beinen

Kommt der Tierarzt auf den Hof,
Findet Hühner mit drei Beinen - doof.
Fragt die Bäuerin, was soll das sein,
Hühner plötzlich mit drei Bein.
 
Der Bauer hat sie so designt,
Weil unser Sohn beim Essen weint.
Kriegt nie ein schönes Bein vom Huhn,
Weil wir zwei keines dazu tun.
 
Der Tierarzt meint, `ne Glanzidee,
Jetzt seid ihr alle Drei im Klee!
Zur Züchtung zoll ich euch Respekt,
Doch frag ich mich, wie es denn schmeckt?
 
Mein lieber Doktor kann`s nicht sagen,
Die Hühner lassen sich nicht jagen.
Sind viel zu schnell auf den drei Beinen,
Was kann ich tun, es ist zum Weinen.
 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.07.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Fabelhaft Tierisch: Gedichte und Zeichnungen von Gerhild Decker



Auch in diesem Buch erkennt man die ausgezeichnete Beobachtungsgabe der Autorin und Tierfreundin. In erfrischend heiterer Sprache lässt sie Tiere zu Wort kommen, stattet sie mit menschlichen Eigenschaften, Gedanken und Empfindungen aus und hält Menschen auf humorvolle, unterhaltsame Weise oftmals einen moralischen Spiegel vor. Dabei erkennt man, dass der Ursprung manch einer Weisheit durchaus bei den Tieren zu finden ist. Die Botschaften dieser Fabelgedichte sind durch Federzeichnungen geschmückt und sprechen Jung und Alt gleichermaßen an.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Der gereimte Witz" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Frauenquote von Robert Nyffenegger (Satire)
Der kleine Unterschied von Ina Klutzkewitz (Der gereimte Witz)
Mein Kätzchen von Gabi Sicklinger (Tiere)