Franz Bischoff

Sommernächte

Wie man bekanntlich weiß
die Tage sind sehr heiß;
so sehne ich bedacht,
mich nach manch frischer Nacht.

Die Fenster, die sind offen,
dies lässt auf Schlaf mich hoffen
und somit ohne Sorgen,
bin ich beglückt am Morgen.

Entspannt und dabei heiter,
geht es am Morgen weiter
und folglich gut durchdacht,
freu ich mich auf die Nacht.

Doch auch am Tag fürwahr
ist es ja wunderbar,
nur leider, wie man weiß,
die Tage sind zu heiß.


©Franz Bischoff          14.07.2020

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Franz Bischoff).
Der Beitrag wurde von Franz Bischoff auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.07.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Moto - Feuer der Liebe von Elke Anita Dewitt



Dieser Liebesroman vermittelt Einblick in Brauchtum des kriegerischen Volksstammes der Massai ...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Franz Bischoff

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ganz einfach von Franz Bischoff (Allgemein)
Niedrigwasser von Paul Rudolf Uhl (Aktuelles)
Im Land der DICHTER und DENKER ? von Siegfried Fischer (Wortwörtliches-Wortspiele)