Jürgen Wagner

Kraftort EIFEL


Die ‚Eifel‘ galt als rau und kalt,

einstmals verarmt und ländlich halt

Ein ‚Eifler‘ wollte keiner sein

Doch heute findet’s jeder fein

 

Der Ruhm des Landes ist die Natur,

die Kraft der Erde Schönheit pur

Zwölf Augen tiefblau, die sehen dich an

und ziehen dich sanft in ihren Bann

 

Wo einst die Erde sich glühend auftat

mit Temperaturen von 1000 Grad,

wo Rauch und Schwefel in den Lüften hing

und alles Leben im Nu verging,

 

da ist heut‘ ein Friede und ein Erblüh’n

Die Wälder sind weit, die Auen grün

Die Seen sind frisch, die Quellen klar:

hier wird das Leben wieder wahr

 

Die Erde schenkt allen von ihrer Kraft

Hier kommt man zur Ruhe unzweifelhaft

Hier bin ich Teil der großen Natur,

vergesse die Zeit und meine Uhr

 

Mit Bildern: https://youtu.be/SYzgdaO9KJs

Bild: Pulvermaar © San Gero – Adobestock

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jürgen Wagner).
Der Beitrag wurde von Jürgen Wagner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.07.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Jürgen Wagner:

cover

Mystische Dimensionen in den Märchen von Jürgen Wagner



10 bekannte und auch unbekanntere Märchen aus Europa, Afrika und Asien, die tiefste menschliche Wahrheiten berühren – dargelegt und interpretiert.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Natur" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jürgen Wagner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Es ist nicht zu spät von Jürgen Wagner (Erwachsen werden)
Karminrot von Margit Farwig (Natur)
Schmetterlinge der Liebe von Karin Lissi Obendorfer (Liebe)