Liselotte Brand-Cerny

Der Trödler 21.07.2020

Ich trödle – beginne schon am Morgen
und tue so, als hätte ich keine Sorgen.

Schlafe ich, träume ich von Plänen
und ich sehe mich selbst in Szenen,
wo ich arbeite wie verrückt
und mir alles und jedes glückt.

Werde ich wach, bin ich euphorisch,
doch das Gefühl ist illusorisch.
Ich weiss es selbst, es hält nicht vor,
ich bin zwar ein Trödler, aber kein Tor.

Mit fehlt der Ansporn, die Motivation,
bin stets hinten nach, nie wirklich vorn.
Doch eigentlich leide ich nicht darunter,
erwarte für mich auch keine Wunder,
bin froh, dass ich mein Auskommen habe.
Ich nehme es hin als wär's eine Gabe.

Ein Trödler war ich, jahraus und jahrein
und werde auch immer ein Trödler sein.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Liselotte Brand-Cerny).
Der Beitrag wurde von Liselotte Brand-Cerny auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.07.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mann oh Männer, und das mit 50! von Yvonne Habenicht



Sonja Stolzenstein, taffe Fünfzigerin, ist auf der Suche nach neuem Glück und will es nochmal mit der Männerwelt versuchen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Alltag" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Liselotte Brand-Cerny

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die neugierige Wolke 09.04.2020 von Liselotte Brand-Cerny (Gedichte für Kinder)
Leidenschaften von Franz Bischoff (Alltag)
PAUSEN ZUM ERHOLEN von Christine Wolny (Angst)