Frank-Ulrich Meinhard

Der Fährenhund

Der Fährenhund

Der Fährenhund, der Fährenhund, der oh, oh, oh, der Fährenhund
ist nicht nur wachsam, nein, er ist besonders scharf!
Denn er tut kund, denn er tut kund, denn er tut ganz alleine kund
wer rüber darf.

Da stehen zwei, da stehen zwei, da stehn am andern Ufer zwei,
der Fährmann holt schon über, der Hund sitzt still am Heck.
Den einen lässt, den einen lässt an Deck ihn gehn ganz frank und frei,
den andren knurrt er weg.

Und hat der Mann und hat der Mann am Knurren nicht sogleich erkannt
des Tieres unnachgiebig hartes Nein,
dann kommt der Fi-Fa-Fährenhund in Blitzesschnelle angerannt
und beißt ins Bein.

Oh Wanderer, du fragst dich jetzt vielleicht i
m ängstlich-bangen Ton:
Erfüllt sich in dem Fährenhund des Schicksals schweres Wort?
Ach nein, du brauchst ein Leckerli, ein kli-kla-kleines Leckerli und schon
darfst du an Bord.

So ziehn in Lebensfragen wir die schwere Lösung ins Kalkül,

die nur zu Angstschweiß und Verdruss, zu Grübelei und Schwermut führt.
Wir denken tief, wir denken weit, wir di-da-du-da-denken viel
zu kompliziert.

Drum Dank, oh dir, du Fährenhund - auch wenn's so manchem nicht gefällt -

ob Politik, ob Religion, ob Urknall oder Quantensprung,
es ist ganz s
u-sa-simpel: Der Schmierstoff ist's, der hält
die Welt in Schwung.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Frank-Ulrich Meinhard).
Der Beitrag wurde von Frank-Ulrich Meinhard auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.07.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Hass am Camino Frances von Jürgen Berndt-Lüders



Der Jakobsweg ist Sinnbild für Frieden und Ausgleich, und trotzdem gibt es auch hier Subjektivität und Vorurteile.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Tiere" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Frank-Ulrich Meinhard

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Alles fließt von Frank-Ulrich Meinhard (Das Leben)
Telepathie... von Rüdiger Nazar (Tiere)
SCHAUE von Christine Wolny (Dankbarkeit)