Jürgen Wagner

Die Klosterruine und Wasserfälle von ALLERHEILIGEN


Ein Kloster hatte man gegründet

am Lierbach tief im Schwarzen Wald

Der Wildnis trotzte man im Glauben

‚Gott dienen‘ wurde hier Gestalt
 

Der Meister war hier die Natur

mit Kälte, Frost und Regenzeit

Gebet und Arbeit füllte Jahre,

Gemeinschaft trug die Einsamkeit

 

Der Lierbach floss im Sommer, Winter

und grub sich weiter in den Stein

Er scheute weder Fels noch Tiefen

und strömte ohne Angst um‘s Sein
 

Verborgen brauste er durch Schluchten,

er fiel – und sammelte sich dann

Nach sieben Stufen war’s vollbracht

Nun ging es wieder ruhig voran

 

Der Priester Lied stieg in die Höhe,

man lobte, betete tagaus tagein

Sechshundert Jahre war Gott gnädig –

dann schlug der Blitz ins Kloster ein

 

Doch sie war‘n auch im Kreis geborgen,

der Oben und das Unten eint

Das Wasser kann uns etwas lehren:

die Tiefen sind nicht unser Feind

 

S. dazu https://youtu.be/l-jb63TaILc

 

Anm.: Das Kloster Allerheiligen bestand 600 Jahre, dann wurde es von einem Blitz zerstört. Die Prämonstratenser hatten 1195 einen guten kraftvollen Ort gewählt. Der Lierbach ergießt sich unweit des Klosters über 7 Stufen und 66m in die Tiefe, was damals noch schwer zugänglich war. Hier konnte man abgeschieden und still leben und trotzdem die Menschen im Umfeld seelsorgerlich begleiten.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jürgen Wagner).
Der Beitrag wurde von Jürgen Wagner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 31.07.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Jürgen Wagner:

cover

Kraftorte der Natur im Spiegel der Volksmärchen von Jürgen Wagner



10 Kraftplätze (Bach, Berg, Baum, Brunnen, See, Wald, Höhle, Sumpf, Hügel und sakraler Ort) mit 12 Märchen erzählt und ausgelegt

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Kreislauf des Lebens" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jürgen Wagner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Erdowie, Erdowo, Erdowahn von Jürgen Wagner (Satire)
Im Spüren deines Schmerzes von Monika Wilhelm (Kreislauf des Lebens)
Ein ganz gewöhnlicher Tag von Karl-Heinz Fricke (Allgemein)