Robert Nyffenegger

Sommerhitze

Schwer liegt die Hitze auf dem Land.
In Flur und Feld und Wald.
Den Menschen droht ein Sonnenbrand.
Es fliesst schon der Asphalt.
 
Die Vögel sitzen im Geäst,
Die Schnäbel ganz weit offen.
Für Wespen ist`s ein grosses Fest,
Auf Süsses sie jetzt hoffen.
 
Kein Windchen regt sich, flimmernd Luft.
Es rinnt der Schweiss in Strömen.
Der Käfer sitzt in kühler Gruft.
Da hör, weit weg ein Dröhnen.
 
Das Blau des Himmels dunkelt ab.
Die Blätter sich bewegen.
Der Wind kommt plötzlich rasch in Trab.
Kommt Hoffnung auf für Regen.
 
Ein Blitz, ein Donner, jetzt schon nah.
Beginnt bereits zu stürmen.
Man staunt, wie das so schnell geschah.
Jetzt heisst es schnellstens türmen.
 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.08.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Zwergenaufstand! Rebellion von Zwerg acht... von Torsten Jäger



…ein Seelenkrimi über den Weg des achten Zwerges, der loszieht, um den Angstgeistern den Schrecken zu nehmen, Licht in den dunklen Lebenswald zu bringen, die Sümpfe der Depression hinter sich zu lassen und letztlich den Gipfel aller Gipfel zu erreichen...
Torsten Jäger zeichnet eine Wegbeschreibung über seinen geglückten Ausweg aus einer Angsterkrankung.

Humorvoll, mitreißend, poetisch, phantasievoll. Sie ist spannende Lektüre und Ratgeber für Betroffene und deren Mitmenschen zugleich.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Anleitung um bekannt zu werden von Robert Nyffenegger (Satire)
November-Akrostichon von Paul Rudolf Uhl (Aktuelles)
Damals, 12. September 1986, am Plattkofel 2964m von Adalbert Nagele (Erinnerungen)