Wolfgang Scholmanns

Als die Liebe erwachte

Einst zog ein Jüngling ins ferne Land,
zu finden die Liebste fürs Leben.
Mit ihr zu knüpfen das feste Band,
an dem Ort, wo er Glück und Erfüllung fand,
ihr das Wort für die Ewigkeit geben.

Nie zögernd,  ritt er durch Sturm und Wind,
und der Wunsch nach ewiger Liebe,
bewegte sein suchendes Herz geschwind,
das für manche Verlockung war taub und blind ,
und zu stark für die Lust falscher Triebe.

Bald zog er weiter, fand einen Ort,
der ihm so vertraut schien und lachte.
Kein Verlangen trieb ihn nun weiter fort,
denn ihm war so, als reiche das Glück ihm dort,
seine Hand und die Liebe erwachte.

Dort, auf der Bank unterm Lindenbaum,
 war ihm, als beginne das Leben.
Dort saß Sie, seines Lebens schönster Traum,
leise Melodie die ihm durch Zeit und Raum, 

ihre Kraft, bis zum Ziel hin, gegeben                                                                                                 

Er blickt in ein leuchtendes Augenpaar,
küsst den Rosenmund, im Verlangen,
der nach ihm sich gesehnt schon viele Jahr,
tiefer Wunsch, der im Herzen verborgen war,

bist den Weg zur Erfüllung gegangen.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wolfgang Scholmanns).
Der Beitrag wurde von Wolfgang Scholmanns auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.08.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Wolfgang Scholmanns:

cover

Oma Dorfhexe - Eine kleine Geschichte vom Niederrhein von Wolfgang Scholmanns



Anna und Frank ziehen mit ihren Eltern in ein kleines Dorf am Niederrhein, wo sie die alte Dame kennen lernen, die die Dorfkinder oftmals mit dem Namen "Oma Dorfhexe" betiteln.

Bei ihr lernen sie, wie man mit Reusen fischt und die Fische räuchert, sie gehen mit ihr Pilze sammeln und lernen sogar, wie man mit Heilkräutern umgeht.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Balladen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wolfgang Scholmanns

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wasser unterm Kiel von Wolfgang Scholmanns (Natur)
Rotkäppchen von Andreas Vierk (Balladen)
Trotzdem: Gute Tage ! von Paul Rudolf Uhl (Das Leben)