Mark Widmaier

Pension SOLLER

August, ja da ist Reisezeit…

mein Auto steht schon startbereit!

Vom Süden in den hohen Norden…

fahren leider ganze Horden!

 

So kam ich erst am Abend an…

Parkplatzsuche war dann dran!

Fand erst einen in der Heide…

sehr weit weg und fast schon pleite!

 

Teuer ist der ganze Ort…

doch nun war ich halt schon mal dort!

PENSION SOLLER liegt im Turme…

ich erobert` ihn sogleich im Sturme!

 

Nach tausend endlos langen Stufen…

ich um Hilfe nun gerufen!

Schwester Sonja schnell herbeigeeilt…

Sauerstoffgerät allzeit bereit!

 

Erholt so schließlich nach zwei Stunden…

begann ich die Wohnung zu erkunden!

Und dachte mir „Oh mein Gott, Walter…

hier lebt man ja im Mittelalter!"

(siehe Geschichten „Das Geschenk“ von meiner Gastgeberin Sonja Soller)

 

Das Licht gibt es hier nur durch Kerzen…

aber kommt es doch von Herzen!

Kochen am offenen Feuer…

ist in der Tat ein Abenteuer!

 

Ihr möget lachen, doch der Kommandant…

der Feuerwehr `s nicht lustig fand!

„Frau Soller, das wird teuer…

in einem Monat dreimal Feuer!“

 

Am nächsten Tag der Nordseestrand…

ist mir als Ziel sehr wohl bekannt!

Wär gern ins Meer nun eingetaucht…

doch Sonja hat das Wasser schon verbraucht!

 

Durchs morgendliche Duschen war

das Wasser in der See recht rar!

Das alles bracht` mich nun in Rage…

„für Ebbe zahl` ich keine Gage!“

 

PENSION SOLLER, sehr charmant…

ist bekannt im ganzen Land!

Sie lädt sehr gerne Gäste ein…

und trinkt mit ihnen reichlich Wein!

 

Ich bekam`s des Nachts zu spüren…

zum Glück gibt es hier keine Türen!

War zur Abreise dann aufgepeppt…

Doch mein Auto leider abgeschleppt!

 

Die Parkgebühr war nicht genug…

so fahr` ich eben mit dem Zug!

Für Speis` und Trank sei hier gedankt…

ums Auto manch Gerücht sich rankt!

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Mark Widmaier).
Der Beitrag wurde von Mark Widmaier auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.08.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Sinnenflut von Gerhild Decker



Eine Flut von Sinneseindrücken wird in den Gedichten von Gerhild Decker heraufbeschworen. Die Themenvielfalt ist so bunt, wie sie nur von einem intensiven Leben vorgegeben werden kann. Die Autorin ist mit der Realität fest verwurzelt, wagt aber immer wieder Ausflüge in die Welt der Träume und Wünsche. Kleinigkeiten, die an ihrem Wegrand auftauchen, schenkt sie genauso Beachtung, wie den grossen Zielen, die jeder Mensch in sich trägt.

Ein Gedichtband, den man immer wieder gerne zur Hand nimmt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Mark Widmaier

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Mit Ecken und Kanten! von Mark Widmaier (Gesellschaftskritisches)
A urndlicha Durcheinander von Margit Kvarda (Humor - Zum Schmunzeln)
MÄRZ von Christine Wolny (Lebensfreude)