Klaus Lutz

Poetischer Free Jazz!!!


Poetischer Free Jazz

 

Am Morgen war die Sprache eine Trompete! Ich habe
gefrühstückt Und dann gedacht: "Tippe Mausefalle in

den Computer!" Und gib dem Wort dann einen Klang!
Dann habe ich mir eine Mausefalle auf einem Berg
gedacht! Dann habe ich mir eine Mausefalle im Wald
gedacht! Dann habe ich mir eine Mausefalle am Strand
gedacht! Dann war die Mausefalle eine rhetorische
Trompete! Ich habe auf dieser Trompete gespielt! Und
alle Mausefallen sind zugeschnappt! Und der Berg
der Wald und der Strand haben Klavier gespielt! Da
sah ich wann die Kunst wirkt! Und wie Poetischer

Free Jazz die Welt verändern kann!

Am Mittag war die Sprache eine Gitarre! Ich habe

geduscht! Und dann gedacht: "Tippe Käfigtür in den
Computer!" Und gib dem Wort dann einen Klang!
Dann habe ich mir eine Käfigtür in einer Konditorei
gedacht! Dann habe ich mir eine Käfigtür in einer
Arztpraxis gedacht! Dann habe ich mir eine Käfigtür
bei einem Friseur gedacht! Dann war die Käfigtür
eine Rhetorische Gitarre! Ich habe auf dieser Gitarre
gespielt! Und alle Käfigtüren sind auf gegangen!
Und der Konditor der Arzt und der Friseur haben
Geige gespielt! Da sah ich was die Musik will! Und
wie Poetischer Free Jazz die Welt revolutionieren

kann!

Am Abend war die Sprache eine Harfe! Ich habe

geputzt! Und dann gedacht: "Tippe Haftbefehl in
den Computer! Und gib dem Wort dann einen
Klang! Dann habe ich mir einen Haftbefehl in
einem Theater gedacht! Dann habe ich mir einen
Haftbefehl in einem Bordell gedacht! Dann habe
ich mir einen Haftbefehl in einem Cafe gedacht!
Dann war der Haftbefehl eine rhetorische Harfe!
Ich habe auf dieser Harfe gespielt! Und alle
Haftbefehle sind sofort verbrannt! Und die
Schauspieler die Frauen und die Kellnerinnen
haben Cello gespielt! Da sah ich was der Mensch
braucht! Und wie Poetischer Free Jazz die Welt

beleben kann!

In der Nacht habe ich dann auf dem Bett gelegen!

Und über die Worte Betttuch, Kernseife Waschlappen
nachgedacht! Und wie ich mit ihnen ein Poetisches
Jazz Trio hin kriege! Dann, wenn das Betttuch nur
pfeifen kann! Dann, wenn der Waschlappen nur singen
kann! Dann, wenn die Kernseife nur reden kann! Ich
denke, ich gebe Ihnen alle Freiheit! Und der Poetische
Free Jazz mach daraus die Kunst! Und das Pfeifen
wird himmlisch! Und das singen wird zauberhaft!
Und das reden wird wahr! Und das Betttuch die
Kernseife und der Waschlappen bringen das Glück!

Und lassen die Menschen wieder lächeln!

(C)Klaus Lutz 

 

 

 

Ps. Am 13.8.2020 um 10:40:55 Uhr die
copyrights gesichert!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Klaus Lutz).
Der Beitrag wurde von Klaus Lutz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.08.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Repuestos: Kolonie der Verschleppten von Marianne Reuther



Die letzte Unterrichtsstunde war zu Ende, das Wochenende stand bevor. Studienrat Edmund Konrad strebte frohgemut auf seinen blauen Polo zu. Hinterm Scheibenwischer steckte der Werbeflyer eines Brautausstatters, und indem er das Blatt entfernte, fiel ihm beim Anblick des Models im weißen Schleier siedend heiß ein, daß sich heute sein Hochzeitstag zum fünften Mal wiederholte.
Gerade noch rechtzeitig. Auf dem Nachhauseweg suchte er in einem Blumenladen für Lydiadie fünf schönsten Rosen aus und wurde, ehe er sich versah, durch eine Falltür in die Tiefe katapultiert ...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Klaus Lutz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Liebe von Klaus Lutz (Aphorismen)
Prognosen von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Hochfinanz von Paul Rudolf Uhl (Mundart)