Liselotte Brand-Cerny

Eine Uhr ist nicht genug 13.08.2020

Fast jeder Mensch hat einen Tick,
ich lebe mit dem Uhrentrick.
Es ist der dümmste Trick der Welt,
hat keinen Nutzen, bringt kein Geld.

Mehrere Uhren hab ich im Haus,
sie ticken dahin, tagein, tagaus,
in jedem Raum steht mindestens eine,
doch wirklich stimmen tut eigentlich keine.

An ihnen ist nichts spezielles,
nichts dekoratives, nichts ideelles,
Sie ticken nicht rhythmisch wie im Chor,
gemeinsam ist – sie gehen allesamt vor.

Das ist nicht Zufall, ich will es so,
die Zeitreserve macht mich froh.
Doch da ich sie kenne, verlass ich mich drauf,
das hebt den Zeitvorsprung wieder auf.

Zuletzt habe ich nur noch Sekunden,
dreh zur Kontrolle im Haus meine Runden,
bin, wie immer, ziemlich spät dran,
und renne zum Bahnhof so schnell ich kann.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Liselotte Brand-Cerny).
Der Beitrag wurde von Liselotte Brand-Cerny auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.08.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Schreiben um zu leben von Johannes-Philipp Langgutt



In seinem Erstlingswerk „Schreiben um zu leben“ verarbeitet der junge Autor Johannes-Philipp Langgutt die Suche nach dem Sinn des Lebens, in sich Selbst, in der Welt. In Kurzgeschichten verpackt behandelt er Sinnfragen. Oft raucht dem Jungautor schon der Kopf „Doch ist das Weilen die Suche wer, wenn das Gesuchte womöglich nicht, um nicht zu sagen nie existierte!“, beschreibt der Sinnsucher seine unermüdlichen Anstrengungen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Liselotte Brand-Cerny

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die traurige Buche 11.07.2020 von Liselotte Brand-Cerny (Gedichte für Kinder)
Schüttelmixtur XXIII von Anne-Marie Zuther (Humor - Zum Schmunzeln)
Zweiter Frühling von Heino Suess (Besinnliches)