Thomas-Otto Heiden

Winter

Winter



Frau Holle schüttelt ihre Decken, 
lässt weiße Flocken tanzen, 
der Wind der hilft ihr ungefragt, 
verteilt sie über Stadt und Land. 

An allen Sträuchern und den Bäumen, 
die nah am Wasser stehen, 
da kann man funkelnd hängend, 
die schönsten Zapfen sehen.

Der Weiher ist schon zu gefroren, 
und Kinder laufen auf dem Eis. 
Vom nahen Hügel sausen Schlitten, 
so hört man manchen Jubelschrei. 

Tief unterm dichten Schnee versteckt, 
nach Sommers Samen suchend eine Maus. 
Darüber spitzt der Fuchs die Ohren, 
auch er sucht einen Gaumenschmaus. 

Rund auf den Feldern und den Wiesen. 
die Raben sich in Gruppen scharen, 
Das Rotwild still im Dickicht steht, 
damit der Wolf es nicht erspäht. 

Ich sitz zu Haus vor dem Kamine, 
behaglich warm ist’s jetzt im Haus. 
Die Kinder meine Frau und ich, 
wir schauen von dort zum Fenster raus. 

Die Welt sie leget sich nun schlafen, 
und alles kommt zur Ruh, 
so gehen auch wir nun schnell zu Bette, 
und machen unsere Äugelein zu. 







Thomas-Otto Heiden 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Thomas-Otto Heiden).
Der Beitrag wurde von Thomas-Otto Heiden auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.08.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Labyrinth. Reise in ein inneres Land von Rita Hausen



Ein Lebensweg in symbolischen Landschaften, das Ziel ist die eigene Mitte, die zunächst verfehlt, schließlich jedoch gefunden wird.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gedichte aus der Heimat" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Thomas-Otto Heiden

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Zug war weg... von Thomas-Otto Heiden (Allgemein)
Hohe Berge von Adalbert Nagele (Gedichte aus der Heimat)
für IRIS von Monika Hoesch (Geburtstag)