Karsten Herrmann

FC Bayern München – Paris Saint Germain

 

 


Auf FC Bayern München,

heute Abend ist es mal wieder soweit,

zum Champions-League Endspiel-Fight,

der Fußballgott lacht schon über'm Estadio da Luz,

rüttelt geisterhaft an jedem Eiffelturm-Fuß.

 

Aber Tuchel's spielstarke Franzosen,

gehören, seit langem, zu Europas großen,

es wird ein Duell auf Augenhöhe geben,

mit Neymars und Mbappĕs Sturmbeben.

 

Welches, daher „Bayern-like“ gilt,

Abwehr-technisch entgegen zu lenken,

ihre Freiräume gekonnt einzuschränken,

aber mit gewohntem Ballbesitz und Attacken,

sind diese Überflieger allemal zu knacken.

 

Ole, FC, das Geister-Tripple schwebt so nah,

...wie nie, hernieder,

auch ohne euphorische Gesänge und Fan-Lieder,

dieses Champions-League-Endspiel,

bleibt hoffentlich ein einmaliges Gefühl.

 

Im derzeit eingetrübten Fußballzauber,

auf geht’s „Stern des Südens“- FC Bayern,

lasst uns, sechsten Henkeltopf, feiern,

entflammt das ruhmreiche Bayern-Portal,

holt euch den Champion-Geisterpokal.

 

Lasst uns glorreichen Sieg erträumen,

mit positiv-gestimmten Fan-Gedanken,

Kimmichs und Thiagos Zauberflanken,

von Neuer bis Lewandowskis Torjubelklang,

im erhofft-fairen Sieges-Ausgang.

 

Wo die Liebe, nicht nur, zum Fußball,

diese magische Leidenschaft, alles überragt,

der Eiffelturm, im Wanken, zum Fußballgott sagt:

„ Rolle lachend weiter durch die Welt,

aber die Gesundheit steht über'm Geld “!

 

 

Darauf alle Geister verdutzt herunter schauen,

können dem letzten Satz wohl nicht so richtig trauen.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karsten Herrmann).
Der Beitrag wurde von Karsten Herrmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.08.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Therapie oder Unsterbliche Jugend von Volker Schopf



Fürchten Sie sich vor dem Alter? Falten um die Augenwinkel? Haarausfall?
Ermüdet die Arbeit Sie schneller als gewohnt? Nicht mehr jung und dynamisch genug für den Arbeitsmarkt? Fühlen Sie den Atem der Jugend in ihrem Nacken?
Und was tun Sie dagegen? Fitnessstudio? Regelmäßige Spaziergänge in der frischen Natur? Gesunde Ernährung? Oder gehören Sie zu denjenigen, die sich mit dem Älterwerden abfinden und sich mit philosophischen Fragen beruhigen?
Alter, körperlicher Verfall, Siechtum und Tod – muss ich diesen Weg gehen? Oder gibt es Hoffnung?
Die Therapie steht für unsterbliche Jugend. Fluch oder Segen?

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karsten Herrmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Teufels Tattoo von Karsten Herrmann (Äußerlichkeiten)
Zeitmangel von Franz Bischoff (Aktuelles)
Kriege von Adalbert Nagele (Nachdenkliches)