Aylin

Das Flüstern des Rheins (Blankverse)

Das Flüstern des Rheins (Blankverse)

 

Und als ich euch zusammen gehen sah,

geliebter Enkel und geliebter Hund

am Ufer unsres Vater Rheins, des Weisen,

da las ich seine Botschaft in dem leisen

Geflüster seiner strudeligen Fluten.

Da spürte ich den Frieden, federleicht,

der Schatten aller dunklen Tage streicht.

 

Ein Schiff zog lautlos auf bewegten Wogen,

im Hintergrund mit unbekanntem Ziel.

Die Fracht stieß fast an einen Regenbogen,

der krönend aus den wilden Wassern stieg.

Da spürte ich den Frieden, federleicht,

und winkte ihnen zu. Mein Fernweh schwieg.

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Aylin).
Der Beitrag wurde von Aylin auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.08.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Lieber Papa von Klaus-D. Heid



Klaus-D. Heid beschreibt auf witzige Weise, wie die Nachkommen die Marotten ihrer Erzeuger überstehen, und zeichnet viele Situationen nach, in denen sich Väter gerne wiedererkennen werden. Mit Cartoons von Laurie Sartin.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Aylin

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Versuch einer Konfektionierung(Sonett) von Aylin . (Lebensermunterung)
DER SEE von Christine Wolny (Besinnliches)
Am Dubai Creek von Rainer Tiemann (Reisen - Eindrücke aus der Welt)