Heidrun Gemähling

Das Leid der Welt

Das Leid der Welt
 
Wenn Böse herrschen,
seufzt das Volk,
kein Balsam kann den Schmerz
der Unterdrückten lindern.
 
Narben wuchern in geschundenen,
gequälten Seelen, von Ängsten umlagert,
Verzweiflung zur Normalität wird und
traurige hohle Augen Elend erleben lässt,
Hunger trostloses Leben verschlimmert,
machtlos den Herrschenden ausgeliefert,
ohne Aussicht auf Besserung.
 
Weil das Böse die Welt beherrscht,
kann teuflisches Geschehen sprießen,
 
grausame Kriege und Gewalt auslösen,
Katastrophen aller Art verursachen,
Menschen in Angst versetzen,
weltweite Seuchen verbreiten,
Verschmutzungen die Welt beherrschen,
Ereignisse ins Chaos stürzen.
 
Alles Zeichen für unsere Zeit,
denn
der verheißene biblische Endkampf
zwischen Gut und Böse
wird nach Armageddon Menschen
einen Neubeginn bescheren,
die den göttlich schmalen Weg
in ihrem Leben gingen,
sich nach echtem Frieden
und Sicherheit in einer
neuen Welt sehnten.
 
© Heidrun Gemähling
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heidrun Gemähling).
Der Beitrag wurde von Heidrun Gemähling auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 26.08.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Heidrun Gemähling:

cover

Im Strom der Zeit-Facetten des Lebens von Heidrun Gemähling



Gedichte aus dem Leben.
Jedes Leben ist Teil eines schöpferischen Werdegangs im Strom der Zeit und bereichert das Zusammenspiel der gesamten Schöpfung. Sie ist ein Meisterwerk höchsten Grades, und uns Menschen ist es gegeben, über Sinn und Zweck unseres Daseins nachzudenken.
Höhen und Tiefen sind ständige Begleiter unseres Lebens, die auf vielfältige Weise zum Ausdruck kommen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heidrun Gemähling

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Zerschlagene Werte von Heidrun Gemähling (Gesellschaftskritisches)
In flammendem Rot am Ende der Nacht... von Gabriele A. (Aktuelles)
Englischer Brexit-Fan von Rainer Tiemann (Menschen)