Michael Reißig

Des Dichters heißer Brei

Immer dann, wenn Ströme aus Gedanken nicht woll'n reißen
Muss manch' Gattin ihren Schatz aus Tagträumen verweisen
Die im Leben immer öfter rein und klar sich waschen
Da die Schönen ihre Schätze bühnenreif vernaschen 


Die Liebhaberinnen spüren auf die gold'nen Zeiten
Selbst durch die Dichterwelten geistern sooft Heiterkeiten
Und die Gespinstler lachen sich in fette Bäuche rein 
Die Mädels kichern los, vergessen prompt den sauren Wein


Ein Autor, der stets raffiniert sein Weib enttarnen kann
Weckt bei vielen Schätzchen Schreibgelüste irgendwann
Und wenn ein Paar das Feuer sich aus wilden Herzen schreibt
Beim Kochen macher Topf ganz ungewollt mal stehen bleibt


Und die beiden reden nicht nur um heißen Brei herum
Wenn des Kopfes Drähte hell erglüh'n, läuft's manchmal dumm
Nicht zum Essen ist der Brei und doch genüsslich für's Gedicht
Ein jeder "Überschuss" ist Balsam für das Milchgesicht

 
Nicht nur über'n Haushalt gibt es mächtig viel zu schreiben
Da aus Promisphären Wellen aneinanderreiben 
Wer nicht mit reißerischen Worten um sich schmeißen kann
Steht dort, wo Tratsch und Klatsch regieren, wahrlich nicht den Mann

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Michael Reißig).
Der Beitrag wurde von Michael Reißig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 27.08.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

ESSENZEN von Sabine Fenner



Mit ihrer Lyrik-Edition "Essenzen" bringen die Autoren ein Buch heraus, deren Texte die Kernaussage ihres Schaffens in Schriftform belegen.

Konzentrierte Auszüge ihrer Textvarianten, die zeitgenössische Gegenwartslyrik darstellen und zum größten Teil noch nicht veröffentlicht wurden.

Diese Präsentation ihrer Werke soll viele Menschen ansprechen und sie hoffen, gerade mit dieser ganz speziell zusammengetragenen Lyrik einen Einblick in ihre „Welten“ zu vermitteln.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Michael Reißig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die baldige Rache eines Gemobbten von Michael Reißig (Jahreszeiten)
FABEL-HAFTES.. von Gabriele A. (Humor - Zum Schmunzeln)
KOLOSKOPIE-SONETT von Dieter Christian Ochs (Humor - Zum Schmunzeln)