Herbert Kaiser

Beziehungsende

Der Unkenruf hat mich ereilt

Der Unke, die im Teiche weilt

Ihr klagend Ton hat mich berührt 

Hab es im Herzen gleich gespürt. 

 

Denn auch mein Herz klaget an

Der Vorwurf ist einfach infam

Dass ich das Lieschen sitzen ließ 

Aus meinem Umfeld gar verstieß. 

 

Lieschen war immer brav und bieder 

Schnürte züchtig stets ihr Mieder

Doch als dieser Fremde kam

Fand sie Gefallen an dem Mann. 

 

Was hätte ich denn machen sollen 

Wenn die jung Verliebten tollen 

Ich verzog mich in mein Schneckenhaus 

Kam erst nach Wochen wieder raus. 

 

Die Affäre war da wohl vorbei 

Doch getrennt waren wir zwei 

Du wolltest zwar zu mir zurück 

Doch besudelt war gemeinsam Glück. 

 

Als Gehörnter trägt man schwer 

Man sieht dann keine Zukunft mehr 

Ich war verletzt, von dir betrogen 

Da hab den Schlussstrich ich gezogen.

© Herbert Kaiser 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Herbert Kaiser).
Der Beitrag wurde von Herbert Kaiser auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.09.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Beziehungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Herbert Kaiser

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Kindheit von Herbert Kaiser (Allgemein)
Meeresrauschen von Lisa Nicolis (Beziehungen)
Ent-oder weder von Lizzy Tewordt (Offene Fragen)