Karin Keutel

Das Bächlein höre ich räuschen

Das Bächlein höre ich rauschen

Leise höre ich das Bächlein rauschen,

dort im kühlen Grunde.

Aus seiner Quelle möchte ich trinken,

fühlen die Frische im Munde.

Es fließt entlang des Waldes,

ich folge seinem Lauf.

 

Eine herrliche Landschaft tut sich

vor meinen Augen auf.

Ich sehe die bunten Wiesen,

den Habicht kreisen im Wind,

die Blumen und Gräser im Felde,

aus denen ich einen Strauß bind.

 

Sein leiser Klang begleitet mich

hinunter ins Grüne weite Tal.

Es fließt über Steine und plätschert,

windet sich viele mal.

An seinem Ufer mach ich Rast,

hör über mir die Vöglein singen.
 

Ein herrlicher Tag,

als wollten sie mir ein Ständchen bringen.

Weiter geht die Wanderlust

bis aus dem Bächlein wird ein kleiner Fluss,

die Sonne schon im Westen untergeht

und ich jetzt Abschied nehmen muss.

 

Text ©Karin Keutel

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karin Keutel).
Der Beitrag wurde von Karin Keutel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.09.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Karin Keutel:

cover

Nacht der Gefühle – Tag voll Leben von Karin Keutel



Gefühlvolle Gedichte und spannende Geschichten, Gedankenspiele aus dem Leben, der Natur, Liebe, Leidenschaft und Vergänglichkeit, facettenreich eingefangen.

Ein Lesevergnügen, das Herz und Seele berührt in Text und Bildern.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Natur" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karin Keutel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Im Schein der Sterne von Karin Keutel (Besinnliches)
MEIN FREUND von Heidemarie Rottermanner (Natur)
Fünf nach Zwölf (in der Silvesternacht) von Uwe Walter (Nachdenkliches)