Thomas-Otto Heiden

Hoffnung








Hoffnung

 

 

 

 

Geschickt,
mit List und sehr viel Tücke,
hab ich die Hoffnung bei mir eingesperrt.
Hab alle Fenster und die Türen,
fest verschlossen.
Darüber Bretter angebracht.
Hab auch die Klappe für die Katze,
ganz fest verriegelt,
und ausbruchssicher angedingst.

Die Katze,
die hat blöd geguckt,
als mit der Schnauze sie das Holz geküsst.
Denn ich vergas es ihr zu sagen.
Doch ich bin sicher jetzt,
und das schon seit zwölf Tagen.

Die Hoffnung wohnt ab jetzt bei mir,
da ist sie auch gut aufgehoben,
und brauchst du was davon,
dann schick dir ein Viertel Pfund,
ganz für um sonst.
Ich sage und versprech es dir,
ganz ungelogen.

Die Katze aber wohnt jetzt nicht mehr hier,
ich konnt es nicht mehr mit ansehen,
das an der Klappe sie sich stößt,
auch wenn´s ne Perserkatze,
mit eh schon platter Nase ist.

Bei mir,
wohnt nun der Osterhase, 
in einer großen Blumenvase. 
So wie ein Flaschengeist.
Und malt fürs Osterfest,
die Eier an, 
.

Einmal im Jahr,
lass ich ihn raus,
damit er sie verteilen kann,
und kommt er dann zurück zu mir,
so klopft er mit Geheimsignal,
ganz leise bei mir an.

Der Hoffnung hat’s hier gut gefallen,
sie bleibt für immer hier bei mir.
So soll es sein,
so soll es bleiben,
ach wie freu ig mir.

 

 

 

 

Thomas-Otto Heiden

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Thomas-Otto Heiden).
Der Beitrag wurde von Thomas-Otto Heiden auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.09.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Lyrische Facetten von Anette Esposito



Die Autorin schreibt Gedichte, deren Themen sie dem Leben entnimmt.
Ihre Lyrik beeindruckt durch ein ausgeprägtes Wechselspiel zwischen Heiterem und Besinnlichem, Leichtigkeit und verblüffendem Realitätsbewusstsein.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Thomas-Otto Heiden

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wie ein Adler von Thomas-Otto Heiden (Fantasie)
Die Karten von Karl-Heinz Fricke (Allgemein)
Welchen Titel? von Heino Suess (Aktuelles)