Ingrid Bezold

Onkel G.

Die Zeit, wo ist sie nur geblieben
Meist roch´s nach Gänsebraten, wenn du kamst
Die Klöße wurden eigenhändig noch gerieben
Und lustig war´s, wie du das Essen zu dir nahmst

Ich glaube, damals hast du noch studiert
Die Trenchcoard - Taschen waren immer leer
Die ersten Malversuche hab ich mit dir ausprobiert
Und schon von Anbeginn mocht´ich dich sehr

Am Abend deiner Ankunft warst du meistens blau
Den nächsten Tag, den konnte man vergessen
Noch sehe ich die Szene ganz genau:
Der Lieblingsonkel blass und mit Kompressen

Und einmal durfte ich zu dir nach Drüben
In Thüringen verbrachten wir drei Urlaubswochen
Dort hab ich meinen ersten Vers geschrieben
Wenn ich nicht schlafen konnte, kam ich dann gekrochen

2.

Mein Dank für das, was du mir mitgegeben
In all den Jahren, soll dich jetzt begleiten
Auf deiner Reise, die du heute angetreten
Ich denke gern an dich zu allen Zeiten.


Text und Foto ( von ihm aufgenommen vor vielen Jahren ) ( c ) Ingrid Bezold

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ingrid Bezold).
Der Beitrag wurde von Ingrid Bezold auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.09.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Planet der Isolanten - Ein anderes Märchen von Gabi Mast



Die Menschheit macht kaum noch Schwierigkeiten. Die großen Probleme sind gelöst, als da sind:
Überbevölkerung, Umweltverschmutzung, Kriege, Armut, Hunger und Arbeitslosigkeit.
Bis sieben Personen einen darauf trinken...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (11)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Dankbarkeit" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ingrid Bezold

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Verzweiflung von Ingrid Bezold (Abschied)
Stark Schwach sein von Elke Lüder (Dankbarkeit)
WIESENBLUMEN von Christine Wolny (Natur)