Ingrid Bezold

Ein Glücksmoment

Seit einer Stunde sitzt sie hier auf der knarrigen Holzbank unter der alten Buche und sieht zu, wie sich auf der Wiese die Halme im Wind biegen, als wollten sie den Sommer austanzen. Übermütig gesellen sich einige Schmetterlinge hinzu und Vögel fliegen trällernd durch die Lüfte. Nur der Eichelhäher, der auf einem Ast sitzt und trotzig lärmend mit seinem Schnabel auf ihn einhackt, fühlt sich in seinem Revier gestört. " Verschwinde!" scheint er zu kreischen.
Dabei will sie nur Eines: Ruhe. Auch vor diesem Schreihals..
Sie lehnt sich zurück, sieht zu ihm hoch und - als wäre es ein stummes Zwiegespräch - es kehrt Stille ein.
Mit geschlossenen Augen genießt sie die wärmenden Sonnenstrahlen und zaubert ihn zu sich. Ganz nah. So, dass sein Atem sie zart an den Wangen streift. Schweigen.

Nur Schweigen.....den Augenblick des Glückes festhalten.



Foto und Text: ( c ) Ingrid Bezold

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ingrid Bezold).
Der Beitrag wurde von Ingrid Bezold auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.09.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Nomade im Speck von Thorsten Fiedler



Diese Real-Satire beschreibt das Aufeinandertreffen von Ironie und Mietnomaden. Statt Mitleid gibt es nur „Mietleid“ und die Protagonisten leben ohne wirkliche Mietzahlungsabsicht, kostenfrei in den schönsten Wohnungen, wie:“ der Nomade im Speck“.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gedanken" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ingrid Bezold

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Verzweiflung von Ingrid Bezold (Abschied)
Unendliche Freiheit „2100“ von Franz Bischoff (Gedanken)
Römerkopf von Margit Farwig (Haiku, Tanka & Co.)