Gabriele A.

Wenn man im Feuer friert – im Eis verbrennt

 

Ist zweifelsfrei die Existenz soweit
um rückwärts in der Zeit sich zu bewegen
obwohl sie vorwärtsschreitet doch hingegen
ist in der Echtzeit schon Vergangenheit

In der Normalzeit liegt das wo und wann
denn sicherlich sind Dinge schon zu sehen
die demnächst in der Zukunft erst geschehen
kaum jemand weiß wie dies geschehen kann

Die Zeitkultur kann wenn sie rückwärts rennt
die Elemente gänzlich umgestalten
die praktisch gegensätzlich sich verhalten
dass man im Feuer friert im Eis verbrennt

Wenn man im Morgen noch das Gestern sieht
erlaubt die Macht am Schicksalsrad zu drehen
und lässt in Echtzeit seltsames geschehen
erklingt in Moll ein schaurig Zukunftslied

 

@Nordwind

Ein kleiner Einblick in den Kinofilm „Tenet“, welcher derzeit in allen Kinos läuft…
Ein Mann im brennenden Auto erleidet Erfrierungen und Nächte sind taghell…..

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele A.).
Der Beitrag wurde von Gabriele A. auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.09.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Frauen prägen. Lyrische Reflexionen von Rainer Tiemann



In seinem Buch "Frauen prägen" beschreibt Rainer Tiemann in nachdenkenswerten Gedichten und Kurzgeschichten Schritte durch eine Welt, die immer stärker von Frauen geprägt wird. Es zeigt seine starke Verbundenheit zur Institution Familie und zu Menschen. Das Buch regt dazu an, über uns, unsere Welt und unsere Mitmenschen, über Umwelt und Natur zu reflektieren. Viele positive, persönliche Erinnerungen möchte der Autor mit "Frauen prägen" als Appell für mehr Menschlichkeit in diesem Buch umsetzen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Gabriele A. hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele A.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der letzte Schritt auf einem langen Weg von Gabriele A. (Das Leben)
Gefährliche Nahrung von Detlef Heublein (Aktuelles)
Gefährliche Nahrung von Detlef Heublein (Aktuelles)