Siegfried Fischer

Igittigitt!

 
Früher hat Mann und Frau noch gelernt, was ANSTAND heißt:
gutes Benehmen und richtige Umgangsformen.
 
Aber Benimmregeln kannst du heute „kniggen“ *.
 
Doch auch in anständigen und wohlgesitteten Zeiten war ständig zu beobachten,
wie mancher Mann schamlos und gelassen an einem Baum ANSTAND ...
 
 
Dazu passt jetzt ganz gut mein Parallelgedicht zu dem aktuellen Werk „Igitt!“,
in dem sich Adalbert Nagele mit den Frauen und den Ziegen auseinandersetzt.
 

Mit dem Mann, der für nichts ist zu begeistern,
und der immer und überall macht nur Shit,
ist es nicht so leicht das Leben zu meistern.
Wenn Mann an Bäume pinkelt, denkt Frau: "Igitt!"

Diesem Mann, vergleicht man ihn mit einem Schwein,
- das ist leider nicht gerade zum Lachen, -
wurd' nichts gelegt in seine Wiege hinein.
Mit so einem Schwein ist kein Staat zu machen.**



text & foto © sifi 2020
 
 

* "Über den Umgang mit Menschen" ist das Werk des Schriftstellers Adolph Freiherr Knigge (1752–1796).
Es erschien erstmals im Jahre 1788. Das Buch beschäftigt sich mit „guten Umgangsformen“ ...
(sagt Vicky Pedia)

** Dies war die letzte Zeile meiner ersten Verfassung:
Aus einem Schwein lässt sich kein Rennpferd machen.

Renate hat mir in ihrem Kommentar die "staatliche" Lösung ans Herz gelegt.
Ja, mit Staat statt Pferd lässt sich mit Abstand mehr Staat machen.

Zum Foto: Ein etwas misslungenes Zuchtpferd aus meinem alten Rennstall.
......................................................................................................................................................................................
Siegfried Fischer, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siegfried Fischer).
Der Beitrag wurde von Siegfried Fischer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.09.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Siegfried Fischer:

cover

KREIDEZEIT - SCHWAMM DRÜBER: Verhaltensoriginelles und Blitzgescheites aus der Primarstufe von Siegfried Fischer



Wenn einer in die Schule geht, dann kann er was erzählen … Ein autobiographisches Grundschul-Lese-Sprach-Buch für Lernende, Lehrende, Eltern und alle, die schon einmal in der Grundschule waren. Ein Fach- und Sachbuch, das Schule macht. Klasse Wort- und Sprachspiele, Gedichte, Experimente, Rätsel- und Denksportaufgaben. Mit zahlreichen Fotos und Illustrationen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Parallelgedichte" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Siegfried Fischer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Witwe Brunhilde (Freitax-Limerix in XL und XXL) von Siegfried Fischer (Limericks)
Verweile doch von Gabi Sicklinger (Parallelgedichte)
Für dich... von Michael Buck (Vergänglichkeit)