Wally Schmidt

Prinzessin Brauni

Prinzessin Brauni

 

Unser Kätzchen schlummert schon

auf dem schönen Tisch in dem Salon.

Sie denkt, das macht doch gar nichts aus,

das ist ja schliesslich auch mein Haus.

Legt mir eine Häkeldecke drunter,

sonst falle ich beim Schlafen runter.

Meine Menschen werden das versteh'n,

wenn sie es in der Nacht dann seh'n.

Ich bin die schöne Prinzessin Brauni ja,

für mich sind schliesslich tolle Dinge da.

Hier schlafe ich, bis es wird dann hell,

mit meinem wunderschönen Katzenfell.

Die Futtermutter sieht mich dann,

fängt ein bisschen an zu meckern an.

Dann streichelt sie mein Katzenfell ,

steht wie immer dann zur Stell'.

Jetzt möchte ich mein Katzenfutter,

natürlich bringt's die Katzenmutter.

Sie macht das für mich ja jeden Tag,

weil sie mich Kätzchen so sehr mag.

Hab' ich das Bäuchlein vollgefressen,

wird die Katzenmutter nicht vergessen

öffnet mir danach die Türe weit,

denn jetzt ist schliesslich Pipizeit.

Dann laufe ich ein bisschen rum,

und sehe mich nach Katern um.

Schon ein paar dann auf mich warten,

sie sitzen dort in uns'rem Garten.

Sie geben an, stolzieren rum,

ich denke, ihr seid wirklich dumm,

wollt ihr euch wegen mir bekriegen ?

Ich will allein nur in der Sonne liegen.

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.09.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Inmitten der Gesellschaft: Gedichte und Texte von Max Vödisch



Bei meinen Gedichten handelt es sich größtenteils um gesellschaftskritische und zeitlose Lyrik.
Bürgerliche Vorurteile und Verhaltensmuster, eigene Erfahrungen, Wünsche, Träume Zweifel, Niederlagen, Sehsüchte und Ängste, sowie die Suche nach Frieden, Glück, Gerechtigkeit und Zufriedenheit charakterisieren die Texte dieses Buches.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Alte und das Neue von Wally Schmidt (Gefühle)
Woran denken Sie, wenn Sie Einstein hören von Heinz Säring (Humor - Zum Schmunzeln)
In Gezeiten von Margit Farwig (Das Leben)