Marlene Remen

GANZ PERSÖNLICH

Was ich nun schreibe hier, ihr Lieben, es fällt mir schwer, so sehr.
Möcht doch so gerne manches schreiben, doch wieviel Zeit bleibt mir ?

Wenn mir mein Herz auch traurig ist und oft die Tränen fliessen,
will ich versuchen dann und wann, den neuen Tag begrüssen.

Die Zeit nicht aufzuhalten ist, sie unbarmherzig auf mir zeigt.
All das, was noch geblieben ist, sich bald dem Ende neigt.

Die Kraft für Vieles schon sehr fehlt, das Atmen fällt so schwer.
Vier Finger nur noch, die geblieben, etwas zu schreiben hier.

Doch gern will ich auch dankbar sein, von Freundschaft wurd getragen.
Mein müdes Herz war nicht allein, in all den schweren Tagen.

Noch bin ich da und ja, vielleicht, wird ein wenig Zeit noch bleiben.
Voll Dankbarkeit ist mir mein Herz, wird in Freundschaft bei euch weilen.




 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Marlene Remen).
Der Beitrag wurde von Marlene Remen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.09.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

LebensFARBspuren: Gedichte und Essays von Beate Loraine Bauer



Ein Buch mit allem was Leben beinhaltet oder zeitaktuell mit gestaltet -
mit Farben - Konturen - Mut wie Motivation - mit Tiefe und Authentizität.
Unsere Spuren zwischen Licht und Schatten
auf den Hügeln der Zeit.
Die Leser-Echos sind begeistert - wertschätzend und ein Buch
das immer wieder erneut entdeckt und gelesen werden will.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Marlene Remen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

EIN ZARTES LÄUTEN von Marlene Remen (Natur)
Ein ungebetener Gast von Brigitte Primus (Autobiografisches)
NATUR PUR von Christine Wolny (Besinnliches)