Beate Loraine Bauer

Gottes lächelnder Gruß

Copyright Beate Loraine Bauer

 

Gottes lächelnder Gruß

 

Dunkelblau und friedlicher Nachthimmel
begrüßt mit mir den noch nicht erwachten Morgen

Das wunderbar kostbare Geschenk Leben

Einige tragen Sorgen im Herzen auf Schulter gelastet
bereits mit sich
Sanft leuchtet die Mondsichel
leise mehr wissend als wir

Gebete – Anliegen und Segenswünsche vom
tiefen Seelenherz Gott vorgetragen
direkt und mit Dankbarkeitsblüten versehen
Nimmt er einen vertrauensvoll an die Hand

Offenbart ein riesengroßes glänzendes Sternenherz
Unendlich still und intensiv ausdrucksvoll
Schöpft ein beginnend verstehendes Lächeln
als Antwort auf die noch ungestellten Fragen

Spüren deutlich sein Mittragen – Begleiten wie Liebe
in allen unseren Fußspuren
Zwischen allen Licht-Schatten-Daseins-Atemblätter
klarer erkennend das es da noch mehr gibt,
als reiner Verstand erklären kann

Bewusste Erfahrensrealität.


Gottes innigen SEGEN!!!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Beate Loraine Bauer).
Der Beitrag wurde von Beate Loraine Bauer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.09.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Beate Loraine Bauer:

cover

LebensFARBspuren: Gedichte und Essays von Beate Loraine Bauer



Ein Buch mit allem was Leben beinhaltet oder zeitaktuell mit gestaltet -
mit Farben - Konturen - Mut wie Motivation - mit Tiefe und Authentizität.
Unsere Spuren zwischen Licht und Schatten
auf den Hügeln der Zeit.
Die Leser-Echos sind begeistert - wertschätzend und ein Buch
das immer wieder erneut entdeckt und gelesen werden will.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Glauben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Beate Loraine Bauer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Liebe wo von Beate Loraine Bauer (Liebe)
Ideologie?!?! von Melanie Schmied (Glauben)
Die Aprilwetterhexe von Frank Guelden (Jahreszeiten)