Franz Bischoff

Erinnerungen

Mit Prügel, dieses nicht gelogen
hatte man Kinder einst erzogen;
doch niemand fragte nach der Qual,
zu dieser Zeit, war dies normal.

Die Bibel hielt oft in der Hand
in dieser mancher Schrecken stand;
"wer seine Kinder liebt, sie züchtigt"
und auch manch Pauker war berüchtigt.

So manches Kind, dies nicht vermessen
hat zu vieles auch nie vergessen;
in finstrer Nacht, man muss sich schämen,
vergossen diese heiße Tränen.


©Franz Bischoff                   24.09.2020

*Anm. Meine Eltern prügelten mich nie,
doch was ich in dieser Zeit nach dem Krieg oft erlebte
und sah, da vergesse ich all diese Schreie niemals!

Leider, auch noch immer in mancher Familie der Fall!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Franz Bischoff).
Der Beitrag wurde von Franz Bischoff auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.09.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Lebens... Spuren von Eleonore Görges



Hier wird gekonnt in poetische Worte gefasst, was das Leben uns schenkt. Sehr einfühlsam kommen Gefühle und Empfindungen, Beobachtungen und Erlebnisse, Gedanken und Meinungen, sowie auch die Fantasie zu Wort.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Kinder & Kindheit" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Franz Bischoff

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Disharmonie von Franz Bischoff (Nachdenkliches)
SONNTAGSSPAß von Christine Wolny (Kinder & Kindheit)
Erdogan von Robert Nyffenegger (Aktuelles)