Siebenstein

Nicht ganz beim Trost

Drosten bedeutet der Verwalter.
Christian hat die Bedeutung von der Gesalbte.

Was erscheint oftmals zur Cocid-19-Propaganda-Zeit
von welchem zu was gesalbten scheinheilig 
wie hinter Masken verwaltet?

Es ist das mystische Geheimnis um einen 
gemessen an Sterbestatistikdaten 
eines gemäss Namensbedeutung
im glänzenden Ruhme kochenden Instituts 
verhältnismässig harmlosen Virus,

dessen Wirkung durch die WHO und deren Sponsoren,
teils titulierbar als verurteilte kriminelle Mitglieder 
eines Kartells von World-Horror-Oligarchen,
zur Pandemie erklärt wurde.

Da wird am 30.01.2020
in einer talk-show öffentlich erklärt, 
dass Gesichtsmasken haben dies bezüglich
kaum einen Schutzeffekt.

Bei einer Anhörung 
des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestags,
wurde dies am 09.09.2020 
insofer durch die Aussage bestätigt,
dass ein Beweis eines Schutzes nicht vorliegt.

Am 17.09.2020 gab man 
in einem bekannten Interviwe 
dem Volke zum Besten,
es gäbe solche Beweise. 

Wer wurde also hier scheinbar belogen,
durch einen dazu gesalbten Verwalter betrogen?

Wenn ´s um `s Geld,
also um dessen Göttin Corona geht,

knechtet man im Symbol der Maske Menschen.

So wird im Satanskult 
das Volk zum Gehorsam geschult,

Gesellschaft umstrukturiert,
wobei manch´ Bankrotteuer
sein Häuschen von Flammen lässt verschlingen
und sich gar zu Tode springt.

Und man wählt dann weiter
an die Spitze seine Peiniger,

welche die Impfspritze haben bereits gezückt,
womit sich das Volk bis zum Untergang beglückt ...

Zu unterwerfen Magog, sein Gefolge, 
mittels scheinbar sinnvoll verordneten  Zwangs,
setzt Satan seine Elite, Gog, in Gang,

versetzt die Massen
unter Dauerstress,

verwickelt sie in Konflikte,

propagiert Halbwahrheit.

Aus Verlustangst Mächtige die Zügel anziehen,
wenn Demonstranten das Unrecht sehen.

Viele Menschen lassen sich kaum noch geistlich
durch überprüfbar wahre Bibelauslegung trösten,
sind also,
so hat  ´s  den Anschein,
nicht mehr ganz beim Trost,

in Ohnmacht versetzt,

demonstrieren für Frieden,

wobei sie 
das wirtschaftlich-sozial-verträgliche Ableben 

scheinheilig mit legitimieren,

suchen Wege nur nach eigenem Gutdünken.

Freiheit wird allein vermehrt offenbar
durch das Verkünden der guten Bibelbotschaft Jahs,

der seinen von den Toten einst Auferstandenen
zur Rettung seiner Namensdiener 
wird bald senden müssen.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siebenstein).
Der Beitrag wurde von Siebenstein auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.09.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Adventskalender zum Lesen und Vorlesen von Eva Markert



Was steigert die Vorfreude auf Weihnachten mehr als ein Adventskalender? Noch schöner ist es, wenn man nicht nur jeden Abend ein Türchen öffnen darf, sondern auch eine Geschichte vorgelesen bekommt.
Dieser Adventskalender zum Lesen und Vorlesen enthält 24 adventliche und weihnachtliche Geschichten, an denen nicht nur Kinder ihren Spaß haben werden, sondern auch die Erwachsenen, die diese fröhlichen Geschichten über Kinder, Eltern und Engel vorlesen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erfahrungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Siebenstein

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wasser - Born des Lebens von Siebenstein . (Einsicht)
Vielleicht irgendwann... von Alina Stoica (Erfahrungen)
Liebe am Königsee von Adalbert Nagele (Liebe)