Franz Bischoff

Erziehung

Wir wurden einst, dies nicht gelogen
im Elternhaus sehr gut erzogen;
doch heute, dieses darf man sagen,
uns hier zu oft manch Sorgen plagen.

Der Fehler hier zu oft ja ist,
dass man das "Wir" sehr schnell vergisst
und so sieht man auf vielen Pisten,
ja letztlich stets nur Egoisten.

Man fragt, wo all dies einst noch endet
und ob das Blatt sich nicht doch wendet;
nur leider mancher Mensch vermessen,
hat die Erziehung glatt vergessen.

So denke hier ich nicht allein,
„dass steter Tropfen höhlt manch Stein".


©Franz Bischoff                              30.09.2020

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Franz Bischoff).
Der Beitrag wurde von Franz Bischoff auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.09.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Anna - wie alles begann von Irene Zweifel



Anna ist ein Wunschkind ihrer alleinerziehenden Mutter und trotzdem hin- und hergeschoben zwischen Mutter, Grossmutter und verschiedenen Pflegefamilien. Allein der Wunsch nach einem Kind ist noch lange kein Garant für dessen glückliche Kindheit.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Klartext" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Franz Bischoff

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Kommentare von Franz Bischoff (Klartext)
Warum von Margit Farwig (Klartext)
Elvis-Abend bei Radio St.Florian von Rainer Tiemann (Lieder und Songtexte)