Olaf Lüken

Der Suppe auf den Grund sehen

Wer über den Tellerrand nicht schaut,
wird von der Brühe rasch eingesaut.
Spalte keine Haare in der Suppe.
Bleib immer Mensch in deiner Gruppe.
Wer anderen in die Suppe spuckt,
zu rasch sich  hat in Falsches verguckt.
Willst die Wahrheit mit Löffeln essen ?
Kannst du die Plörre gleich vergessen.
Hast du die Suppe dir selbst eingebrockt ?
Warte nicht drauf, dass sie frohlockt.
Rahmhäubchen sind das Salz der Suppe.
Uns Buchstaben sind Suppen schnuppe.

(c) Olaf Lüken (02.10.2020)
















 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Olaf Lüken).
Der Beitrag wurde von Olaf Lüken auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.10.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Olaf Lüken:

cover

Die Stunde des Fisches: Plädoyer für eine bedrohte Lebensart von Olaf Lüken



Die Stunde des Fisches ist ein Stundenbuch für die Wasserbewohner und eine Achtsamkeitslektüre für Anglerin und Angler. Der Leitgedanke: Folge dem Fisch sonst folgt er dir. Flüsse und Meere sind stark verseucht und verschmutzt, die Fische fast vollkommen weggeputzt. Ich war so frank und frei, aß Fisch, Plastik, Quecksilber für einen Schuss Omega 3. Tiere haben Emotionen, Gedanken, Sprache, ein Sozialleben und scheinen auch den Tod zu fürchten. Fische sind meine Freunde. Und meine Freunde esse ich nicht. Das Buch enthält zahlreiche Fischgedichte, Witze, Sprüche, Satire und Aphorismen, Kurzgeschichten und wissenschaftliche Beiträge.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Olaf Lüken hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aphorismen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Olaf Lüken

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ohne Titel von Olaf Lüken (Allgemein)
Selbst…. von Edeltrud Wisser (Aphorismen)
WEISSER ENGEL von Christine Wolny (Nachdenkliches)