Olaf Lüken

Souvenirs - Souvenirs

Ein Tourist, der viele Länder bereist,
erkennt sehr schnell den Geist der Zeiten,
an jeder Eck'  man ihm Souvenirs anpreist
und and're Augenunwürdigkeiten.

Dann heißt es Theater, Dom, Museum,
Karlsbrücke, Hradschin und Grotte.
Es geht zur Madonna und in ein Lyzeum,
es folgen Manneken Pis und  Ännchen, die Kokotte.

Alles ist wichtig, preis- und sehenswert,
Es stimmt die Tour mich pessimistisch.
Was vor Ort wirklich ist  und begehrenswert,
bleibt für den Geist oft charakteristisch.

(c) Olaf Lüken (08.10.2020)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Olaf Lüken).
Der Beitrag wurde von Olaf Lüken auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.10.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Olaf Lüken:

cover

Schöne neue Geldwelt: Eine launisch-heitere Auseinandersetzung mit den Göttern des Geldes von Olaf Lüken



Ein Lesebuch rund ums Thema "Geld".

Der Bankbetriebswirt Olaf Lüken lädt den Leser zu einem Besuch in die schöne und neue Welt des Geldes ein. Das Buch ist eine launisch- heitere Auseinandersetzung mit Gott Mammon und seinen Dienern aus Politik- und Bankenwelt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Olaf Lüken hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Reisen - Eindrücke aus der Welt" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Olaf Lüken

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ofenfrisches Brot kennt keine Not von Olaf Lüken (Das Leben)
Reize der Philippinen von Rainer Tiemann (Reisen - Eindrücke aus der Welt)
Dämmerglut von Inge Offermann (Emotionen)