Gabriele A.

Immer diese Selbstdarsteller

Es lebe doch in dieses Zeiten
das hohe Lied der Peinlichkeiten


Sie sind beliebt die Selbstdarsteller
die sich im Eigenlob ergehen
und mit Charme geht manches schneller
die Menschen glauben was sie sehen

Sind meistens freundlich oft gut drauf
und achten auf Gemeinsamkeiten
so laufen sie zur Höchstform auf
um möglichst Freude zu verbreiten

Bestätigung auf Bruch und Dalles
ihr Ziel ist stets der Mittelpunkt
denn dieser ist ihr ein und Alles
bis es vor Übertreibung funkt

Selbstverliebt ich mich und mir
neue Strategie´n entwerfen
das Ego passt nicht durch die Tür
kann aufgeblasen wirklich nerven

Ach was muss man Eindruck schinden
unersättlich das Verlangen
stets Bewunderer zu finden
die Anerkennung einzufangen

Fehlt es mal an Gelegenheit
sind sie gewiss ambitioniert
ist freilich nur ´ne Kleinigkeit
wird eben eine inszeniert

In ihrer Aufmerksamkeitssucht
wird das Gefühl brav zugeschnitten
ausufernd denn mit aller Wucht
das Maß der Dinge überschritten

Fehlt ihnen jegliche Kritik
wie angemess´ne Reaktionen
dann gammern sie nach jedem Klick
denn Ehrerbietung soll sich lohnen

Emotionalität gesteigert
absurd ist jene Schauspielkunst
die´s echte Leben glatt verweigert
schwelgt in dunkelgrauem Dunst


@Nordwind

 

 

 

 


 




 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele A.).
Der Beitrag wurde von Gabriele A. auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.10.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Post-Mortem-Kino von Paul Riedel



Ein Manager feiert einen neuen Meilenstein in seiner Karriere. Als er nach Hause kommt, erfährt er, dass seine Tante gestorben ist und die Bedeutung seiner beruflichen Erfolge schwindet dahin.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Gabriele A. hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele A.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Pseudologe - abnorme Schwindler von Gabriele A. (Psychologie)
Anspruch auf Sieg? von Roland Drinhaus (Gesellschaftskritisches)
SAG` MIR, WAS EIN HERZ ERTRAGEN KANN von Simone Wiedenhöfer (Trauer & Verzweiflung)