Brigitte Waldner

Vom Hundefutter

In Dosen sind nur Schlachtabfälle,
vermutlich stärker fermentiert,
erhitzt und zugesetzte Vitamine,
was einem Tier nicht guttun wird.

Darin ist auch sehr viel Getreide
enthalten von dem alten Brot,
kein Muskelfleisch, nur Eingeweide,
den Hund zu barfen tut da not.

Vom Hundefutter wird der Hund
gleich viel zu schwer und viel zu rund,
und außerdem macht es nicht satt,
dass der Konzern mehr Umsatz hat.

Der Tierarzt schimpft mit seinem Halter,
als hätte er davon Profit,
als wäre er ein Tiernahrungshersteller;
da mache ich jetzt nicht mehr mit.

Ich kaufe Kalbfleisch hier beim Bauern,
er liefert es zu mir ins Haus,
und auch mit selbst gebrat‘nen Hühnern
füll ich die Näpfe täglich auf

für Hund und Katzen und die Krähen.
Das ist für alle wie ein Fest,
Die Vögel fliegen mit den Knochen
und kriegen auch den Futterrest.

Die Hühner braten ohne Fett
mit etwas Wasser, ungewürzt,
da diese Nahrung nicht mehr bläht,
wird auch nicht mehr davon gefürzt.

Die Kosten halten sich in Grenzen,
das kommt nicht teurer als die Dose,
wo Tiere essen, wie die Menschen,
passt eine schmale Pelztierhose.

© Brigitte Waldner

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Brigitte Waldner).
Der Beitrag wurde von Brigitte Waldner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.10.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Heimat ist ein Paradies von Viktor Streck



Ein 17-jähriger Junge kommt in seine historische Heimat, nach Deutschland. Kein gewöhnlicher Junge, sondern einer, der bereits in den ersten Wochen so manches in der beschaulichen Kurstadt durcheinander bringt. Ein spannender Roman zu den hochaktuellen Themen unseres Lebens.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Tiere" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Brigitte Waldner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der moderne Weihnachtsmann von Brigitte Waldner (Weihnachten)
Ich halte dir die Augen zu von Karin Lissi Obendorfer (Tiere)
Jenseits von Paul Rudolf Uhl (Abstraktes)