Karl-Heinz Fricke

Herbstgedanken

Der Herbst ist keine Jungfer mehr,
gefroren hat es in der Nacht.
Es gibt dagegen keine Wehr,
es endet alle menschlich' Macht.

An jedem Morgen, ach oh Graus,
wenn früh ich aus dem Fenster schau
sind Dächer weiß auf jedem Haus,
jedoch der Himmel, der ist blau.

Am Vortag hat es noch geregnet,
jedoch der Regen wurd' zu Schnee.
Es hat Frau Holle uns gesegnet,
schon Winter deckt den grünen Klee.

Verklungen aller Vogelsang,
kein Spinngewebe mehr zu seh'n.
Von fern ein Glockenton erklang
und Blätter von den Bäumen weh'n.

Vergehen wird auch dieses Jahr-
viel Trübnis hat's der Welt beschert.
Der Virenteufel ist noch nah,
wann kriegt das Leben wieder Wert ?

16.10. 2020

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.10.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (11)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Herbst" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Urlaubsumgestaltung von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Ode an den goldenen Herbst von Andreas Vierk (Herbst)
Schneerosen suchen von Christa Astl (Lebensfreude)