Roland Drinhaus

krisenfest



Nicht lange hält das Böse vor ,
wenn Worte wir benutzen ,
de-eskalierend, more and more ,
die Wahrheit leicht beschmutzen ;
weil Wahrheit die ist krisenfest ,
belastbar allenthalben ,
belastet wird sie nicht zum Test ,
denn tief fliegen nur Schwalben .
So wird ein wenig notgelügt ,
das Unheil ist ein Riese ,
so sagen wir schon fast vergnügt :
"Es ist doch nur ne Krise."

Wie lange darf die Krise dauern ?
Würd ich gern mal fragen .
Lang nur Katastrophen lauern ;
jeder würde sagen :
Bei Krisen ist die Krisenzeit
doch gut zu überschauen
und wenn sie etwas länger bleibt ,
dann sagen dir die Schlauen ,
sie ist halt etwas länger da ,
es ist halt eine fiese :
Danach wird alles wunderbar ,
wir haben nur ne Krise .

Wie viele Tote können Krisen
eigentlich verkraften ?
Ob Krisentod ist nicht erwiesen ,
denn die Hingerafften ,
zählt man zwar und listet man ,
man teilt auch das bedauern ,
wenn mans auch nicht vergleichen kann ,
wenn Katastrophen lauern .
Dann ist das Leid halt endlos groß ,
doch nicht so groß wie diese ,
auch wenn im Hals mir drückt ein Klos ,
wir haben nur ne Krise .

Die Krise hat uns umgeformt ?
Jetzt muß ich aber lachen !
Wir schimpfen (das ist nicht genormt)
wenn andre Party machen .
Und wehedem die sagen noch ,
"wir ham doch nur ne Krise,"
der andere säuft doch wie ein Loch ,
es weht ne andre Brise ,
bis das wir mit den Partylöwen ,
abgerechnet haben ,
denn Feierbiester sind die bösen ,
die in der Krise starben .

So sind wir wirklich überzeugt ,
was anderes als Krisen ,
gibt es nicht... genau beäugt ,
sind Krisen stets erwiesen .
Egal ob unsre Welt verglüht
und raucht wie eben diese ,
das Klima hat uns nur vergnügt ,
es ist halt nur ne Krise ;
denn Menschen die sind krisenfest,
verblendet wie die Doofen,
in Krisen es sich leben lässt...
der Rest ist für den Ofen.










 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Roland Drinhaus).
Der Beitrag wurde von Roland Drinhaus auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.10.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Knuddelbuddelbuntes Kinderland: Festeinband für das Vor- und Erstlesealter von Edeltrud Wisser



Ein Kinderland ist erlebnisreich, bunt und verlockend.
Diese Vielfalt ist in Form von Reimgedichten beschrieben.
Festeinband für das Vor- und Erstlesealter, mit farb. Abb. und Ausmalbildern
Ein Teil des Erlöses aus dem Buchverkauf fließt der Stiftung Fly&Help zu.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Kritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Roland Drinhaus

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schnee von Roland Drinhaus (Jahreszeiten)
Im Netz von Hans Witteborg (Kritisches)
Freiheit überall von Norbert Wittke (Krieg & Frieden)