Roland Drinhaus

Zuviele Maßnahmen










Ohne Maß wir maßlos sehn,
wird maßlos Maß genommen,
doch scheint das Maß. es zu verstehn,
doch maßlos arg verschwommen.

Die Massen brauchen Mäßigung,
ein Maß für das was naht,
doch kratzt man sich -entschuldigung-
doch ratlos oft den Bart.








Bemerkung:

Der Kurzreim ist bei Twitter entstanden, wo jemand die vielen Maßnahmen
kritisierte, die derzeit rund um die Corona-Katastrophe erlassen werden.
Ich sendete diesen Kommentarreim.
Die vielen Maßnahmen darumherum beweisen eine gewisse Nervosität und 
einen Aktionismus, der für mich eine typische menschliche Reaktion darstellt,
der man selbst am besten mit Ruhe und Besonnenheit begegnet.
Denn alles andere führt nicht nur in der Politik zum oft zitierten Flickenteppich.










 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Roland Drinhaus).
Der Beitrag wurde von Roland Drinhaus auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.10.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Eine schottische Geschichte: erotische Novelle von Care



Eine erotische Novelle spielend im 15. Jahrhundert in Schottland:
Schottland im Mittelalter. Ein raues Klima herrschte nicht nur beim Wetter, sondern auch unter den Menschen. Für die wahre Liebe gab es durch die höfischen Zwänge, besonders beim Adel, kaum Platz. Und doch galt auch damals schon: Ausnahmen bestätigen die Regel! Eine Frau, die sich dem Schicksal widersetzt und ein Mann, der es sucht. Was passiert, wenn das Herz seine eigene Sprache spricht?

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Roland Drinhaus

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ein Schmähgedicht (mit Semmel) von Roland Drinhaus (Humor - Zum Schmunzeln)
Vorkrieg (1914) von Heino Suess (Aktuelles)
Kuschelzeit von Franz Bischoff (Aktuelles)