Jürgen Wagner

DER SALOBERGEIST


Heut‘ ist mir‘s zu heiß und morgen zu kalt

Ich komme zu spät, ich komme zu bald

Mir geht’s nicht gut und auch nicht schlecht

Ich bin nicht verkehrt, doch auch nicht recht

 

Ich kann nicht mit dir und nicht allein

Ich möchte am liebsten woanders sein

Ich tue mal dies und mache mal das

Ich spür keine Liebe und fühl‘ keinen Hass

 

Ich kenn keine Trauer, kein Hochgefühl

Ich geh keinen Weg und habe kein Ziel

Als wär ich ein Schatten, ein grauer Geist -

Du wärest erlöst, wenn du einmal schreist

 

Auf den Hängen des Salober(berge)s am Alatsee ging - so ist die Sage - vor langer Zeit der 'Salobergeist' um und erschreckte die Leute des Nachts, die in seine Nähe kamen. Eine Zeitlang soll er sie auf ihren Weg begleitet haben, um dann spurlos zu verschwinden. Einige Male haben ihn Wanderer klagen gehört und mit leiser Stimme rufen - um dann plötzlich im Nichts zu verschwinden.

"Mir ist it übel und au it wohl,

i weiß it, wem i's klagen soll."

„Mir ist es nicht übel und auch nicht wohl,

Ich weiß nicht, wem ich‘s klagen soll!“

 

https://youtu.be/Z3rmsw4qwJc

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jürgen Wagner).
Der Beitrag wurde von Jürgen Wagner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 20.10.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Jürgen Wagner:

cover

Kraftorte der Natur im Spiegel der Volksmärchen von Jürgen Wagner



10 Kraftplätze (Bach, Berg, Baum, Brunnen, See, Wald, Höhle, Sumpf, Hügel und sakraler Ort) mit 12 Märchen erzählt und ausgelegt

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Trauer & Verzweiflung" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jürgen Wagner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schmetterling von Jürgen Wagner (Tiere)
Ausdrücke über ,,Verschiedene von Margit Kvarda (Trauer & Verzweiflung)
Feinstes Leinen von Monika Hoesch (Liebe)