Andreas Vierk

Abels späte Rache (für Patrick Rabe)

 

 

 

 

Kain oder nicht Kain, das ist hier die Frage.
Schaut der Kain auf seinen Nabel,
sieht er seinen Bruder Abel
(nur, wenn er nach innen schaut,
wo er Atze grad verdaut).
Jehova sprach: „Na, du Vollstrecker,
war dein Bruder richtig lecker?“

Kain sprach während’s in ihm gluckert:
„Ich hab ihn vorher noch gezuckert,
um das Aroma abzurunden.
So tut so’n Bruder richtig munden.“

Jehova in dem weißen Kittel,
reichte ihm ein Abführmittel.
Er nahm’s und ist sofort gerannt
in den weiten Wüstensand.
Abel tat ihn heftig zwacken.
In den Sand muss er ihn kacken,
als wollt’ er durch den Arsch gebären
(das sag ich nur dem Kain zu Ehren).

„Kain sprach: „So ein Bruder ist ne Qual!“
Darauf Jehova: „Sieste mal!
Schlägste deinen Bruder tot,
rinnt der Arbeitsschweiß aufs Brot,
und wie die Kühe und die Ziegen
sollst du vierzehn Kinder kriegen!“

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Andreas Vierk).
Der Beitrag wurde von Andreas Vierk auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 20.10.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Andreas Vierk:

cover

Septemberstrand: Gedichte Taschenbuch von Andreas Vierk



Andreas Vierk schreibt seit seinem zehnten Lebensjahr Prosa und Lyrik. Er verfasste die meisten der Gedichte des „Septemberstrands“ in den Jahren 2013 und 2014.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Parallelgedichte" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Andreas Vierk

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Hände von Andreas Vierk (Menschen)
Banküberfall (aus der Sicht einer Überwachungskamera) von Uwe Walter (Parallelgedichte)
ASCHENHERZ von Simone Wiedenhöfer (Emotionen)