Karl-Heinz Fricke

Herbstlaunen

Seht an den Himmel schiefergrau,
das kleinste Fleckchen ist nicht blau.
Nur eine dicke Wolkenschicht,
vermindert ist das Tageslicht.

Dann plötzlich fängt es an zu nieseln
und aus dem Nieseln wird ein Rieseln.
Die Wolke bricht mit Urgewalt
und unsichtbar sind Flur und Wald.

Die Menschen hasten, Blitze zucken,
die Blicke bang zum Himmel gucken.
Am Horizont kein heller Schein
und langsam regnet es sich ein.

So wie der April es uns zeigt,
ist auch der Herbst nicht abgeneigt
es uns zu zeigen, was er will
mit Regen und mit Sturmgebrüll.

Und wenn's auch kleine Hunde regnet
so wie es heißt in Volkes Mund.
Es ist der Himmel, der uns segnet,
doch manches Mal wird es zu bunt.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.10.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Brief an den Vater von Karl-Heinz Fricke (Verrücktheiten)
Der reinste Hohn von Karl-Heinz Fricke (Allgemein)
* * * Stürmiger Franz * * * von Erika Pössinger (Humor - Zum Schmunzeln)