Inge Hoppe-Grabinger

lockenlos


Wo sind die schönen Männer hin?
Sind sie schon ausgestorben?
Wo sind die Locken bis zum Kinn?
Von Frauen einst umworben ...

Die Locken gibt es leider kaum,
stattdessen nackte Ohren,
die stehen ab .... grotesk im Raum
und rundherum geschoren ....

((Zum Glück gibt's Männer - nicht so oft -,
die können Noten lesen
und tragen  Locken  - unverhofft:
Musik bestimmt ihr Wesen...))

Vielleicht kommt bald mal eine Zeit,
wo kurze Haare peinlich (???)
Was hässlich ist, das macht sich breit.
Erleuchtung? .... unwahrscheinlich ...

22. Okt. 2o2o - ihg -
(Gedicht kann auch politisch verstanden werden)


 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Inge Hoppe-Grabinger).
Der Beitrag wurde von Inge Hoppe-Grabinger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.10.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Heiteres und Ernstes aus dem Leben - Gedichtband 4 von Margit Kvarda



Als junges Mädchen erfand ich schon lustige Geschichten, die ich meiner Nichte erzählte. Meine Dichterei geriet in Vergessenheit, erst meine Kinder Walter und Beatrix gaben mir, durch ihren herzigen Kindermund die Idee wieder zu schreiben.
Wie sie sehen, ging meine Phantasie mit mir durch und etliche Gedichtbände kamen raus. Ich hoffe auch sie finden das Eine oder Andere, worüber sie lächeln können. Viel Vergnügen beim Lesen wünscht ihre Margit.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Inge Hoppe-Grabinger hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Satire" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Inge Hoppe-Grabinger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Nicht strafbar! von Inge Hoppe-Grabinger (Allgemein)
Ewig blühend von Rainer Tiemann (Satire)
Ein einziger Wunsch - ... zu wünschen bleibt II von Monika Hoesch (Gefühle)