Dana Danielle Picht

Eiskalt

Geboren,
und doch verloren,
hinter eiskalten Mauern,
hinterlassen,
verlassen,
auf der Haut verbleibt,
ein Gänsehaut Schleier.

Worte,
gefeilte Pfeile,
eisig kalt,
bohren sich tief in Herzen hinein.

An dem Ort,
wo wohnen Emotionen,
verweilt in Kälte gehüllt,
ein Eispalast.
Seine Türme an Höhe nicht zu überbieten,
bereits gekrümmt,
von überheblich, überzogenen Eismassen.

Herzen,
die zu Stein erstarrt.
Geboren,
vor vielen Jahren,
ein Kind,
dem der Zugang,
zur Liebe und Wärme verborgen blieb.

Eiskalte Zeiten,
ohne inne zu halten.
Eisblumen schmücken,
die Gleichgültigkeit.
Als entzückend,
wird bewundert,
was hinter Türen,
an Wänden hängend,
zu Eiszapfen eingefroren.

Eiszeit,
herrscht hinter zugefrorenen Augen,
denen eine klare Sicht verborgen,
bindende Wurzeln,
eiskalt abgestorben.

Im wütenden Schneesturm,
hinterlassende Spuren,
 

lassen die Wege hinter sich verblassen.

Trampelfade verwehen,

im stürmisch, kalten Wind.

Nur,
Liebe vermag,
die richtige Richtung zurück zu finden.



Dana D. Picht 🍀
Alle Rechte vorbehalten

Fotografie & Grafik Design         Dana D.Picht



​​​​​
​​

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Dana Danielle Picht).
Der Beitrag wurde von Dana Danielle Picht auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.10.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Schwerenöter - Gereimtes und Ungereimtes von Rainer Tiemann



Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen. Nach diesem Motto sind viele Gedanken und Erlebnisse im neuen Buch "Schwerenöter" des Leverkusener Autors Rainer Tiemann festgehalten. Gereimt und ungereimt werden Geschehnisse des täglichen Lebens und autobiografische Erlebnisse mal ernst, mal heiter, aber immer menschlich beleuchtet. Sollten die unterschiedlichen Themen des Buches dazu anregen, sich erneut mit Lyrik zu befassen oder über sich und die Beziehungen zum Mitmenschen nachzudenken, wäre ein wichtiger Sinn dieses Buches erfüllt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Klartext" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Dana Danielle Picht

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Besinnung von Dana Danielle Picht (Freundschaft)
die neue Weltmacht von Paul Rudolf Uhl (Klartext)
Höhenangst von Lizzy Tewordt (Limericks)