Ursula Rischanek

Wie ein gehauchter Kuss ins Herz...💖

Manch einem Wort dem ihr hier huldigt
und das verschüttet bislang war,
Papier zumeist jedoch geduldig,
wenn Worte selbst auch wunderbar;

versteht nur der, der auch imstande
sich doch berühren lässt ganz zart,
Wortmelodie an seid'nem Bande,
ganz leis gehaucht in ihrer Art!

Mit Versen leicht wie eine Feder
und zarter als ein Flügelschlag,
nun dies vermag wohl auch nicht jeder,
der Sinn darin - ganz tief er lag.

Und wenn es uns vielleicht gelingt,
wie ein gehauchter Kuss ins Herz,
durch uns're Worte Seele schwingt,
vergessen lässt so manchen Schmerz!

Denn wenn's genau so angenommen ,
genau so wie ich es gemeint,
der Liebste wohl vielleicht vernommen
und mich mit ihm dadurch vereint.

Es zu verstehen ist mir Glück,
geschrieben wurde es mit Herz,
von mir zum Liebsten und zurück,
verbunden und ganz ohne Schmerz.

So hoff ich doch, dass er verstanden,
was ich gemeint, wenn's Herz mir lacht,
niemals die Worte mir abhanden,
wenn an den Liebsten ich gedacht!

© Uschi R.
(Text/Bild)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ursula Rischanek).
Der Beitrag wurde von Ursula Rischanek auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 26.10.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Emotionale Welten von Jürgen Skupniewski-Fernandez



In den Gedichten hat der Autor das lyrische "Ich" durch ein vorwiegendes lyrisches "Du" bzw. "Wir" ersetzt, was eine kollektive Nähe zum Geschehenen hervorruft.
Die sehr eindrücklichen Beschreibungen leben von den vielen Metaphern und Vergleichen.
Eine klare und leicht verständliche Sprache sowie wohlgeformte Reime ermöglichen dem Leser einen guten Zugang zu den Gedichten.
Etwas für Lyrik-Liebhaber und jene, die gerne über das Leben philosophieren. Eine kleine poetische Reise, die den Leser zum Verweilen und zum Nachdenken über den Sinn des Lebens einlädt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebe" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ursula Rischanek

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Aus meinen Alliterationen: 'M' - zum Vatertag :-)) von Ursula Rischanek (Ironisches)
Wer liebt ist nie allein von Brigitte Primus (Liebe)
Schwerelos von Helga Edelsfeld (Gedanken)