Robert Nyffenegger

Un-Sinnsprüche

Wer die Wahrheit nicht kennt,
Hat die Lüge verpennt.
 
Das beste Weib auf Erden,
Muss erst geboren werden.
 
Denkt der Mensch ehrlich,
Wird er unentbehrlich.
 
Wer gut und schlecht nicht unterscheidet,
Dem ist das Leben längst verleidet.
 
Manch einer denkt vernünftig,
Zwar nicht jetzt, aber künftig.
 
Manch einem, dem Verstand gegeben,
Hat längst genug von seinem Leben.
 
Manch einer sieht, was es nicht gibt,
Weil es ihm einfach so beliebt.
 
Wenn die Vernunft das Zepter führt,
Dann kriegt der Dummkopf, was gebührt.
 
Wer zu lange überlegt,
Hat am Ende nichts bewegt.
 
Wären alle nur gescheit,
Wär die Dummheit auch nicht weit.
 
Jeder weiss, es ist mal Schluss,
Selbst die allergrösste Nuss.
 
Wenn man nicht geboren wär,
Wär das Leben nicht so schwer.
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 27.10.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Bis zum Abschied von Stefanie Mikus



Bis zum Abschied, erzählt die Geschichte einer Neuerfindung. Eine junge Frau löst sich aus der zerbrochenen Beziehung zu dem egozentrischen Maler Iljan Sie stürzt sich in ein emotionales Wagnis, um am Ende vor sich selbst zu bestehen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Satire" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Rattenfänger von Ankara von Robert Nyffenegger (Satire)
Weihnachts Phobie von Robert Nyffenegger (Satire)
In der grossen Stadt von Heino Suess (Besinnliches)