Bernhard Forgacs

Deine Art mich zu küssen

Mit beiden Händen umfasst Du meinen Kopf

Haltest ihn fest wie mit einer Zange

Ich will mich nicht wehren ich glücklicher Tropf

Wie eine Schlange züngelst Du über meine linke Wange.

 

Nun näherst Du dich langsam meinem Mund

Meine Lippen ich noch fest verschließe

Mit neckischen Bissen öffnest Du das Rund

Eruptionen von Hormonen durch meinen Körper fließen.

 

Jetzt hast Du es geschafft in mich einzudringen

Meine Zunge zu erkunden

In immer kleiner werdenden Ringen

In immer heftigeren Runden.

 

Du saugst, Du beißt

Du forderst, Du gibst

Nun fühle ich erst was es heißt

Wie sehr auch Du mich liebst.

 

Ein Vulkan der Harmonie lässt mich erbeben

Noch nie hatte ich solches verspürt

Das schönste Gefühl in meinem Leben

Ich möchte weinen bin so sehr gerührt.

 

Ich danke Dir für diese Liebe

Für alles was Du für mich bist

Und wenn es immer dann so bliebe

Nie mehr Deine Seele die meine vermisst.
 

Von B. für meine liebe G.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Bernhard Forgacs).
Der Beitrag wurde von Bernhard Forgacs auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.10.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Duft der Maiglöckchen von Heidrun Böhm



In diesem nicht ganz erst zu nehmenden Krimi werde Spießigkeit und kleinbürgerliches Denken aufs Korn genommen und nebenbei ein nicht alltäglicher Mord aufgeklärt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebe" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Bernhard Forgacs

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Gute Nacht mein Herz von Bernhard Forgacs (Romantisches)
Der verliebte Poet von Bernd Herrde (Liebe)
Naechtliche Störung von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)