Jacques Lupus

Herbstgedanken

Der Herbst ist gekommen, die Bäume werden kahl.

Jetzt geht es nach Hause; wir werden radikal.

Wir tanzen, wir feiern und trinken Tag und Nacht.

So ist es gewesen, nun wird es vollbracht!

 

Die Tage sind kürzer, die Nacht dafür lang.

Wir feiern bis zum Morgen und werden nicht bang.

Die Weihnacht sie steht schon eifrig vor der Tür.

Alles spricht nun völlig dafür!

 

Der Weihnachtsbaum wird bald schon gekauft.

Geschenke gibt es wohl diesmal zu Hauf.

Die Kinder schreiben ihre Geschenkwünsche auf!

 

Die Zeit vergeht oft viel zu schnell. Die Tage verstreichen;

nun wollen wir vergleichen, ob alles gelungen.

Wir drehen uns um und sehn: „Es ist gelungen!“

Das Jahr geht zu Ende, wann kommt nun die Wende?

Bleibt alle schön gesund, wascht Mund und Hände!

Vertragt euch für immer, dann kommt es nicht schlimmer.

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jacques Lupus).
Der Beitrag wurde von Jacques Lupus auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 31.10.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Stille Sehnsucht: Gedichte von Marion Batouche



Fernweh
Unsere Gefühle
Fahren einfach Karussell
Alte Narben brechen auf
Möwenschrei!

Marion Batouche, geb. 1962 in Waren an der Müritz; lebt zur Zeit mit ihrem Mann und ihren beiden erwachsenen Kindern in Lilienthal bei Bremen. Sie arbeitet seit dreizehn Jahren als Sachbearbeiterin in einer Bremer Im- und Exportfirma und füllt ihre Freizeit damit aus, Gedichte zu schreiben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Abschied" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jacques Lupus

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Festgefahren von Jacques Lupus (Aphorismen)
...ein Traum in Weiß sagt leise Servus.... von Gabriele A. (Abschied)
Spätsommergesang von Ingrid Drewing (Jahreszeiten)