Claudia Ramm

Möbellieferung

Nun sitz ich hier und warte,
die Zeit, die geht nicht um,
mal sitz ich auf m Sofa,
mal auf dem Stuhle rum.

Ich schaue aus dem Fenster,
die Sonne scheint so schön,
ich seuftze tief und denke:
Will in den Wald jetzt gehn!

Die Hunde schaun schon mürrisch
und stubsen fest mich an.
Komm Frauchen, komm nach draussen!
Wir wollen laufen, Mann!

Doch kann ich gar nichts machen!
Denn ich sitz hier heut fest!
Kann nicht das Haus verlassen,
das gibt mir echt den Rest!

Bin nicht in Quarantäne!
Corona hab ich nicht!
Doch geht´s mir heute ähnlich,
ich armer, kleiner Wicht!

Ich bin fest angebunden,
zum Warten gar verdammt,
denn heute kommen Möbel,
die Zeit ward mir genannt:

So zwischen 8 und 16 Uhr,
da kommen wir gefahrn,
bis du nicht da, dann kriegst du nix,
wir wollen dich nur warn!

So sitze ich und warte
und rühre mich nicht fort!
Ach bitte kommt doch zügig!
Ich bleibe auch vor Ort!

Ertrage meine Hunde,
die mich bedrängen arg,
und auch die Langeweile,
die mich ergreifen mag.

Mein Wunsch, der ist alleine,
der Tag wär schon vorbei,
die Möbel endlich bei mir,
der Rest ist einerlei!

Da! Hör ich etwa Bremsen?
Ein LKW hält an....
nu muss ich aber spurten...
die Freiheit ruft sodann!

(c)Claudia Ramm 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Claudia Ramm).
Der Beitrag wurde von Claudia Ramm auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.11.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mann oh Männer, und das mit 50! von Yvonne Habenicht



Sonja Stolzenstein, taffe Fünfzigerin, ist auf der Suche nach neuem Glück und will es nochmal mit der Männerwelt versuchen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Alltag" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Claudia Ramm

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Weihnachtsstimmung von Claudia Ramm (Weihnachten)
TEE-LOBLIED von Christine Wolny (Alltag)
Unsterbliche Natur von Karl-Heinz Fricke (Natur)